Kann man, wenn man 18 ist ein angefangenes Fachabitur abbrechen ohne Konsequenzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich gibt es Konsequenzen - beispielsweise bekommst Du dann dein Fachabi nicht. Und daraus ergeben sich vermutlich lebenslang weitere Konsequenzen. Die Schulpflicht müßtest Du mit 18 eigentlich erfüllt haben - aber nach der Pflicht kommt die Kür! Mann - hau rein und sieh zu, daß Du das gebacken bekommst. Sicher wird es nicht immer leicht sein, aber wenn Du das versemmelst, bekommst Du die Chance nie wieder. Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Gestzlich gesehen bist du jetzt Volljährig und kannst deine Entscheidungen selbst und alleine treffen. ABER: in deinem Lebenslauf macht es schon was aus, wenn du ein Schuljahr nicht zu Ende machst. Du kannst ja, solltest du merken das Fachabi ist nichts für dich, dich vor Ablauf des Schuljahres um eine Lehrstelle bemühen und einen nahtlosen Übergang zu machen.

Was möchtest Du wissen?