Kann man Weiß und Buntwäsche bei niedriger Temperatur zusammen in die Waschmaschine tun ohne das sich das weiß verfärbt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich selber habe sehr gute Erfahrungen mit "Farb- und Schmutzfangtüchern" - gibt es in jedem Drogeriemarkt oder größeren Verbrauchermärkten - gemacht. Bisher hatte ich noch keine Verfärbungen an den hellen/weißen Kleidungsstücken.

Neue Sachen würde ich allerdings einzeln im Waschbecken vorwaschen, da diese meist noch sehr große Farbrückstände haben. Es wäre auch möglich mehrere der Farb- und Schmutzfangtücher zu verwenden, aber es besteht keine Garantie, dass nicht doch etwas abfärbt.

Bei Wäsche die bereits mehrmals gewaschen wurde ist es mit den Tücher also kein Problem helles und dunkles zu mischen. Ich habe die Tücher bisher allerding nur bei 30 und 40 Grad Wäsche genutz - 60 Grad wäsche ist meist helle Wäsche und da brauche ich die Tücher nicht.

Nie im Leben würde ich dieses Risiko eingehen!!!!

Manche Textilien sind absolut Farbfest, andere bluten sofort aus. Das merkst Du erst dann, wenn Du Buntes mit Weiß oder hellen Textilien wäschst! :-(

Also ich wasche alles bei 40 Grad gemischt und es verfärbt sich nicht. Handtücher usw. würde ich aber immer 60 Grad waschen! 

Farbfangtücher. Die Lösung. Gibt es auch als Mehrwegtücher...

Ansonsten kannst du die Wäschen separat waschen und ein paar Handtücher/Badetücher dazu geben.

Alternativ: zusammen geben (wenn Farbfangtücher keine Alternative) und im Schnellwaschgang waschen. Und hoffen....

Bei 30° kannst Du eigentlich Alles Zusammenwaschen.

Das wäre mir zu unsicher.

0

Was möchtest Du wissen?