Wie wascht ihr eure Wäsche in der Waschmaschine?

6 Antworten

Kleidung wasche ich fast komplett bei 40°C, da ich finde, dass bei 30°C manchmal Schweißgeruch nicht richtig raus geht. Einige sehr empfindliche Wäscheteile wasche ich dann aber schon bei niedriger Temperatur.
Handtücher, Unterwäsche (außer Feinunterwäsche) und Bettwäsche bei 60°C und ab und zu lasse ich auch eine Maschine mit Putztüchern bei 90°C laufen, damit die Maschine mal richtig "ausgekocht" und somit Bakterien vernichtet werden.

Ich wasche ganz anders.

Leicht verschmutze Sachen werden im Kurzwaschprogramm (15 Minuten) gewaschen. Im Mixprogramm (dauert bei mir 1Stunde bei 40 Grad) wasche ich Socken undd dunkle Unterwäsche.

Schlafanzüge wasche ich bei 40 Grad etwa 2 Stunden.

Wäscht man wie Du ständig nur bei 30 Grad, "versifft" die Maschine. Sauber wird die Wäsche zwar, aber die Bakterien bleiben in der Wäsche.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hausfrau

Wenn man 1 - 2x im Monat eine Wäsche mit 95° wäscht verschmutzt die Maschine nicht

0
@HobbyTfz

Ich weiß nicht, wie oft der FS bei 90 Grad wäscht.

0

Ich habe 30 Grad und 60 Grad Wäsche - jeweils unterteilt in hell und dunkel. 60 Grad wasche ich aus hygienischen Gründen: Handtücher, Bettwäsche, Unterwäsche.

Der Rest bei 30 Grad.

Wenn man 1 - 2x im Monat eine Wäsche mit 95° wäscht verschmutzt die Maschine nicht

0
@HobbyTfz

Nein, das ist überflüssig. Auch dafür sind 60 Grad ausreichend.

0
@HobbyTfz

Wie du meinst - ich fahre mit meiner Variante seit über 20 Jahren prima

0
@Allyluna

Habe in meiner 37-Arbeit als Servicetechniker schon viele verschmutze Maschinen gesehen weil nie mit 95° gewaschen wurde

0
@HobbyTfz

Das ist ja schön. In den letzten 37 Jahren hat sich die Technik hoffentlich (bzw. offensichtlich) ein wenig weiterentwickelt. Ich bin zumindest mit meinem Verfahren schon immer gut gefahren. Da spare ich mir diesen (meiner eigenen Erfahrung nach) überflüssigen Energieaufwand lieber.

0

Ich wasch Bettwäsche und Handtücher bei 60 Grad, das Programm geht ungefähr 1,5 Stunden.
Klamotten wasch ich nach Farben sortiert bei 40 Grad im Programm Feinwäsche, da ich viele empfindliche Sachen dabei hab, aber nicht noch großartig nach Materialien sortiere.
Ganz selten benutz ich auch mal das Kurzprogramm (15 oder 30 Minuten), wenn ich zum Beispiel eine Winterjacke oder Kuscheldecke wasche.

Bettwäsche, Handtücher, Unterwäsche mindestens mit 60 grad Koch-/Buntwäsche.

Leibwäsche (Shirts, Jeans, Pyjama etc. mit 30 grad Im Hemden / Blusenprogramm)

Farbe separat und weiß separat.

Ich nehm nur Frosch Flüssigwaschmittel.

Alle viertel Jahre Maschinenreiniger.

Wenn man 1 - 2x im Monat eine Wäsche mit 95° wäscht verschmutzt die Maschine nicht, dann braucht man keinen Maschinenreiniger

0
@HobbyTfz

Das tue ich auch. Spüle trotzdem Waschmaschine und Spülmaschine vierteljährlich durch. Zusätzlich.

0
@Rosswurscht

Wenn man mit diesen Maschinen richtig arbeitet ist ein zusätzliches Reinigungsprogram nicht erforderlich

0
@HobbyTfz

Schaden kann es nicht. Meine Geräte halten übrigens überdurchschnittlich lange.

0
@Rosswurscht

Bei 1-2x 95° im Monat kann man sie eine separate Reinigung sparen

0

Was möchtest Du wissen?