Kann man sich ohne Probleme in Deutschland einen Raben halten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Haltung von Wildvögel ist bewilligungspflichtig !

Auch wenn die Haltung eines Raben nicht bewilligungspflichtig wäre, so würde ich Dir doch davon abraten.

Diese Tiere sind hoch intelligent, und können bei unsachgemässer Haltung sehr bösartig werden. Dies bezieht sich übrigens auf alle Krähenarten.

Vögel sind keine Schmusetiger, sondern brauchen ihre Artgenossen. Auch diesem Grund ist auch die Haltung eines einzelnen Tieres verboten...egal ob`s ein Zebrafinklein oder ein Papagei ist.

Du schreibst, du liebst Raben.

Wenn man etwas liebt, möchte man, daß es dem so gut wie nur möglich geht. Egal was immer du aufstellst, es kann ihm in Menschenhand nie so gut gehen, wie draußen in der Natur, so er hingehört.

Und wo sollte der Rabe denn herkommen? Er müßte als Nestling seiner Familie beraubt werden.

Dein Wunsch hat absolut nichts mit Liebe zu tun.

Geh zum NABU oder BUND und beteilige dich aktiv am Naturschutz. Da kannst du dich auf Rabenvögel spezialisieren, sie in ihrer natürlichen Umwelt beobachten und bewundern und deine Freude daran haben.

Das  wäre echte Rabenliebe.

Und was braucht der Rabe damit es ihm auch gut geht ? 

Das willst du wahrscheinlich nicht lesen, aber dem Raben kann es doch nicht
gut gehen, wenn er nicht mehr bei Seinesgleichen leben darf.
Er hat doch auch einen Instinkt und einen Drang zu seinem eigenen Leben. Das hat doch jedes Lebewesen.
Das nimmst du ihm alles.
Wolltest du in Gefangenschaft leben? Willst du deine Macht wirklich für sowas
einsetzen? Willst du ihm wirklich deinen Willen aufzwingen?
Überleg doch bitte nochmal darüber - ok?

Die Haltung ist zudem zeit- und kostenaufwendig!

Wenn du wirklich willst, dass es dem bzw. den Raben gut geht, dann lässt du ihnen ihre Freiheit.

du hast ja recht :) aber wir wäre es mit zwei ? würde er dann bicht Gesellschaft haben ? sicher... aber es wäre mit jedem Haustier so.. also erübrigt sich das ^^

1
@Problemkind77

Genau! Je mehr Vögel, desto größer das Übel.

Was eigentlich willst du dir genau damit geben?
Geselligkeit? Kontakt? Jemanden, um den du dich kümmern kannst?
Oder was?
Und gibt es dafür Alternativen?

1

Was möchtest Du wissen?