Kann man sich in fiktive Charakter verlieben?

13 Antworten

Nein, Verliebtheit entsteht durch die Kompatibilität der ausgesendeten Pheromone, damit eine Paarung leichter fällt. Man kann allerdings durchaus für fiktive Charaktere schwärmen, da sie ja ebenfalls Personen mit ganz normalen (oder eben nicht ganz so normalen) Eigenschaften sind.

Ich selbst schwärme auch für den ein oder anderen Charakter. Da sind schon ein paar tolle Typen und Typinnen dabei. 😁

Ja kann man,ich bin in eine fiktive Figur verliebt,so wie ich weiss kann man sich in gegen Stände ,Schauspieler,und halt in fiktive Figuren verlieben,ich kann sagen wie ich mich in eine fiktive Figur verliebt habe,ich habe auf Netflix Kid Cosmic mir angeschaut und habe mich total in Kid verliebt,wie ich ihn das erste mal sah da wurde mir heiss und ich musste Lächeln,und mir hat sein Charakter direkt Gefallen,er hat einen guten Charakter,er ist so süss,ich Träume immer noch viel von ihm,und denke ständig an ihm,ich bin total verliebt in ihn,ich würde gerne seine Freundin sein,und kuscheln mit ihm und ihn Küssen,ich liebe ihn so sehr, ich weine meistens weil es ihn nicht in echt gibt,das macht mich so traurig,ich will bei ihm sein,

Jo kenne einige denen das passiert ist, man verliebt sich halt, weil diese "Person" so perfekt scheint, da sie eben meist ohne menschliche Makel (oder zumindest deutlich weniger) abgebildet wird. Es ist meist eine interessante Persönlichkeit, so passiert das dann.

Egal ob Manga , Comic, Groschenroman oder gute Literatur : Warum nicht ........Gerade bei Büchern, in denen nur eine Beschreibung des Aussehens zu lesen ist , kann man doch den "Geliebten" gedanklich zu dem machen , was man ersehnt , oder ?

Kenne auch welche, die sich in fiktive Figuren verliebt haben. Wahrscheinlich liegt es an dem Aussehen, vielleicht finden sie sie attraktiv.

Es kann aber auch sein, dass sie sich in den Charakter, der Figur verliebt haben, weil dieser perfekt für sie ist.

Was möchtest Du wissen?