kann man seinen IQ erhöhen (beeinflussen)

8 Antworten

Bei der Intelligenz gibt es eine angeborene Veranlagung im Hinblick auf ein erreichbares Maximum. Wieweit dieses Potential ausgeschöpft wird, ist in einem gewissen Ausmaß von den Lebensbedingungen (vor allem fördernder Unterstützung in der Kindheit) und eigenem geistigem Training abhängig.

Der in Tests gemessene Intelligenzquotient kann etwas unterschiedlich ausfallen und ist immer nur eine mehr oder weniger gelungene Annäherung an den tatsächlihcen Grad der Intelligenz. Erfahrung mit solchen Tests und Üben entsprechender Aufgaben kann unter Umständen das Ergebnis ein wenig verbessern.

Um diese Frage zu beantworten muss man erstmal ganz klar unterscheiden zwischen Intilligenz und IQ. Die Intelligenz ist die Fähigkeit logisch zu denken und Informationen möglichst effizient zu verarbeiten. Der IQ dagegen ist deine persönliche Fähigkeit, die von Psychologen gestellten Aufgaben möglichst effizient zu bearbeiten. Der IQ versucht(!!) die Intelligenz mit einem Zahlenwert zu beschreiben.

Dieser Wert kann selbstverständlich durch "Training" erhöht werden. Allerdings ist es in meinen Augen fraglich, ob dadurch wirklich die Intelligenz oder lediglich die Fähigkeit diese spezifischen Fragen zu beantworten, steigt.

Zu der Hauptfrage: Ich denke schon, dass sich Intelligenz(nicht nur der IQ!) während des Lebens sowohl erhöhen als auch erniedrigen kann. Aber ich glaube nicht, dass wir als Menschen darauf direkten Einfluss haben. Ich glaube vielmehr, dass die allgemeinen Umwelt-Einflüsse(Umwelt nich im Sinne von Bäumen und Natur, sondern alles was um uns rum is, Menschen, Wetter, Tiere, Bücher, ...) dies bewirken. Und diese kann man nun mal nicht selber kontrollieren...

Diese frage stellt sich heute immer wieder. Ja du kannst dein IQ bis auf das beliebige Niveau erhöhen, mann kann sich das so vorstellen und zwar dein gehirn ist wie ein Körper, dein Körper trainierst du mit Sport Z.B: Schwimmen, Laufen,Radfahren,Leichathletik. Das gleiche kannst du auch für dein Gehirn anwenden und zwar mit Lernen, lerne am Tag 1 Stunde täglich : Mathe, Deutsch, Lesen und Schreiben.

Der Iq ist zum einem Teil genetisch bestimmt. Und zum anderen Teil Umweltbedingt. Man kann den IQ natührlich mit regelmäßigen Lernen steigern. Auch Sport und eine Optimale Versorgung mir Nährstoffen kann großen Einfluß haben.

Ihr wusstet doch bestimmt das Forrest Gump einen IQ-Wert von 75hat, was lecherlich ist hingegen zu meinen IQ-Wert der in höhe von 142, der durschnitt ist ca. 125 ,und Leute die wirklich nicht Schlau sind haben einen von 110-115. Doch was ich eigendlich sagen wollte ist das Ego-Shooter den IQ-Wert und die Reflexe steigert, jedoch nur am Computer. Dies ist Wissenschaftlich bewiesen, mögen die meisten Mütter nicht das ihre Kinder solche Spiele spielen.

Deiner Rechtschreibung nach ist dein ach so hoher IQ aber weit unter 100 einzuordnen.

2

Leider Falsch. Der durchschnittliche IQ beträgt international 100. In Deutschland beträgt er 110. Deiner Aussage nach ist der durchschnittliche Deutsche also ziemlich dumm. Der niedrigste IQ Wert den man ungefähr haben kann liegt bei 65.

0

Was möchtest Du wissen?