Kann man schule weiter machen während man im knast ist?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Natürlich möchte man dass auch jugendliche Straftäter die Möglichkeit haben Bildung zu erlangen und einen Schulabschluss zu erwerben. Dementsprechend hätte man auch weiterhein Schulunterricht.

Ziel soll ja auch die Resozialisierung sein und da wäre ein Schulabschluss u.a. für den Arbeitsmarkt Grundlage.

Ich weiß es ehrlich gesagt nicht, aber ich gehe davon aus, dass dir das Bildunsgminesterium da weiterhelfen wird. Wenn du ins Jugendgefängnis kommst, dann kann ich mir erst recht nicht vorstellen, dass man euch Bildung verweigert. Wende dich am besten an alle Institutionen, Anwälten, Ämter für jugend- und Sozialarbeit. Oder beim Gefängnisbetreiber. Eine möglichkeit muss es geben, du musst nur an den richtigen Stellen fragen. Viel Erfolg wünsche ich dir!

Auch wenn du im Gefängnis bist, geben Sie dir die Chance auf eine Ausbildung, du kannst im Gefängnis auch eine Lehre machen.

Zur deiner bisherigen Schule gehen geht natürlich nicht es sei denn du kommst in den offenen Vollzug 

Allerdings werden im Gefängnis verschiedene Bildungsangebote angeboten um die Ressozialisierung zu fördern 

kommt drauf an.

wenn man jemanden nicht mit andern zusammen auf die schulbank lassen kann, ohne dass es stress gibt, sicher nicht.

soweit ich weiss muss derjenige einen antrag stellen und je nach verhalten, vergehen etc. wird dem entsprochen oder auch nicht.

Also es besteht manchmal die Chance das man seinen Realschulabschluss machen kann

Auf jeden Fall. Wenn du als Jugendlicher ins Gefängnis kommst, dann wird es dort auch eine Schule für die Insassen geben.

Ja das geht im Jugendknast zumindest

Was möchtest Du wissen?