Kann man nach der Vorklasse FOS die Schule wechseln?

2 Antworten

Welchen Abschluss hattest du vor der Vorklasse FOS, die ist ja eigentlich für den M-ZUG und H/M Zweig WS eingeführt worden.

Evtl. in die Einführungsklasse auf den GYM, musste halt eine 2.Fremdsprache in kurzer Zeit in dem Einführungsjahr noch lernen.

Hallo,

ich gehe davon aus, dass sich deine Frage auf eine bayerische FOS bezieht.

Die Vorklasse der FOS ist als Vorbereitung auf den Eintritt in die 11. Klasse der FOS gedacht für Schüler, die z.B. von einer Mittel- oder Wirtschaftsschule kommen und sich noch nicht ganz bereit fühlen für die 11. Klasse. Die Vorklasse verleiht aber keine zusätzlichen Rechte, d.h. wenn du vorher noch keine Berechtigung für den Eintritt in die Oberstufe des Gymnasium hattest, hast du danach immer noch keine.

Oder möchtest du einfach nur den Schulort wechseln und eine andere FOS besuchen? Das geht natürlich immer.

11. Klasse FOS Wirtschaft nach Mittlere Reife (m-Zweig)?

(Info: Komme aus Bayern)*

Hallo alle! :) Also ich hole zurzeit meine Mittlere Reife extern nach, die Prüfung wird an einer Mittelschule stattfinden, also ist es die M-Zug Mittlere Reife. Im Zwischenzeugnis hatte ich folgende Noten: Mathe 4 alle anderen Fächer 2. (Leider hat es für den 3er nicht mehr gereicht :S ).

Ich habe vor, danach auf die FOS / BOS zu gehen, (hab bereits eine Ausbildung im technischen Bereich gehabt, will das aber zukünftig nicht mehr machen).

War da auch heute wegen der Einschreibung und naja... Mir wurde empfohlen, da ich doch schon etwas älter bin (20), dass ich in die 11. Klasse FOS einsteige (will in den Wirtschaftszweig) , um nicht noch 1 Jahr zu verlieren und zudem weil ich da auch das halbjährige Praktikum in meinem neuen Bereich machen würde und somit die nötigen fachpraktischen Kenntnisse erwerbe, um danach auf die BOS gehen zu können (damit ich BaföG beantragen kann!).

Wie schätzt ihr das so ein? Also ich kann von mir selber sagen, dass ich in Englisch und Deutsch gut bin, die 2er sind jedenfalls berechtigt, und in Mathe sehe ich mich so auf einer stabilen 3, wenn ich mich selbst bewerten müsste..

Ist die FOS 11 Wirtschaft im direkten Anlauf zu schaffen? Also mir ist klar, dass ich notentechnisch am Anfang wahrscheinlich eh absacken werde, weil das Niveau höher ist..

Achja genau, zudem hätte ich im Notfall noch die Möglichkeit, falls ich die FOS 11 überhaupt nicht packen würde, in die BOS Vorklasse Wirtschaft zu gehen (hätte ja die Fachpraxis dann auch).

Wie ist eure Einschätzung? :)

...zur Frage

Ich habe Probleme mit der FOS (Schule), hat mich das PECH erwischt oder warum verzweifle ich hier?

hallo zusammen,

ich (m/16) gehe seit heute auf eine Fachoberschule und mache dort gerade die FOS-Vorklasse. Zuvor war ich auf einer Montessori-Schule (Mittelschule) und machte dort meinen Mittelschulabschluss mit einen Durchschnitt von 2,5. Danach hatte ich mich entschieden weiter auf eine Fachoberschule zu gehen und habe mich dort für die Vorklasse entschieden, um mich auf die 11. Klasse vorzubereiten.

Mein Problem:

Ich wurde weder von der Klasse noch von der Klassenlehrerin gut empfangen. Es gibt ein paar Leute aus meinen Freundeskreis, die ich auf der FOS kenne, doch niemand von den ich kenne, geht in meine Klasse. Heißt: Einsamkeit. Zudem ist unsere Hauptlehrerin (auch in Mathe) keine deutsche. Ich habe nichts gegen Ausländer, doch sie besuchte nie einen Sprachkurs und hatte daher auch einige Wörter falsch ausgesprochen und man fühlte sich, als würde.. keine Ahnung, war einfach demotivierend, .

Es ist gar nicht, wie ich es mir vorgestellt habe. Auf meiner alten Schule wurde man nett empfangen und man musste sich auch vor anderen Schüler vorstellen. Das gab es hier gar nicht, so konnte ich auch schwer kontakte schließen.

Zwei Freunde von mir sind auch diese Jahr an die Fos gegangen und schrieben mir, dass bei ihnen eigentlich alles cool verlaufen ist etc.

Habe ich eine schlechte Klasse erwischt oder ist das ganz normal und ich übertreibe gerade? (Ich muss dazu sagen, dass es erst mein erster Tag an der Schule war, morgen logischerweiser der zweite) Ich weis nicht ob ich das auf Dauer aushalte oder ob ich nicht lieber abbrechen sollte... Zudem fühle ich mich dorf etwas ausgeschlossen, da ich Angst habe dümmer als die andere zu sein, da ich einfach länger bei Aufgaben überlege und wie gesagt niemanden aus meiner Klasse kenne... :( bitte Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?