Kann man mit schlechtem Keilriemen noch Auto fahren?

9 Antworten

Nimm lieber das Radl, so kommst mit Sicherheit am Arbeitsplatz an......

Besser jetzt das Geld in einen neuen Keilriemen investieren, als später einen Motorschaden bekommen und diese erst recht nicht bezahlen können. Der Rippenriemen an meinem Auto wurde von der Werkstatt falsch aufgesetzt, doch ich kam mit meiner Anmerkung nicht durch. Am Heiligabend 2007 riß diese Rippenrieme und erwischte ganz unglücklich auch noch den Zahriemen, ein Ventil hing noch und ein leichter Motorschaden war die Folge. Also, obacht.

Falls er reißt, hast du keinen Strom mehr. Ein bisschen Quietschen schadet nicht. Und das Wechseln eines Keilriemens stellt auch für einen Hobbyschrauber kein Problem dar.

22

Und keine Funktion der Wasserpumpe mehr. Bei Weiterfahrt keine Kühlung und irgendwann Motor kaputt...

0

Was möchtest Du wissen?