Mein quietschender Keilriemen

6 Antworten

Keine Angst, das macht der Riemen nicht mehr lange, dann ist er einfach weg und quietscht nicht mehr.

Je nach Fahrzeugtyp bzw. Riemen können z.B. Generator, Servolenkung, Wasserpumpe oder Klimakompressor ausfallen. Das kann beim Weiterfahren sowohl ein Sicherheitsproblem als auch einen Motorschaden bedeuten. Riemen tauschen und richtig spannen könnte helfen.

WEnn es wirklich noch ein Keilriemen ist - erkennst Du an der Form (dreieckig!) dann kannst Du die Lichtmaschine lösen (meist 3 Muttern oder Schrauben) danach mit einem Werkzeug (Hammerstiel) so weit wegdrücken, bis der Keilriemen so gespannt ist, dass er an der längsten freilaufenden Stelle in der Mitte etwa 1 - 1,5 cm drückbar ist (Daumenprobe), danach fixieren!! GAnz leicht, aber a Besten zu Zweit machen Einer hält weg, der andere macht Daumenprbe, der ERste fixiert danach Muttern oder Schrauben! Ja und ganz wichtig: Den schon vorhandenen Keilriemen sofort entfernen - der verglast duch das Rutschen (er wird härter!) und danach wie schon bemerkt reisst er!

Alex

Der Keilriemen rutscht durch. Das äußert sich als quietschen.

Irgendwann wird dein Keilriemen reissen und deine Lichtmaschine wird nicht mehr angetrieben. Produziert also keinen Ladestrom für deine Batterie. Dieläuft leer und irgendwann ist sense ...

Neben den bereits richtigen Antworten wäre dazuzubemerken dass sich auch die Riemenscheiben abnutzen und nach längerem grosszügigem ignorieren evtl selbst ein Neuer Keilriemen (nachdem der Alte abgerissen ist) nicht mehr die Kraft übertragen könnte. Nachspannen dauert gewöhnlich nicht lang, für einige Euro in die Kaffeekasse wird Dir dies warscheinlich auch von einer Werkstatt gemacht wenn Du es selbst nicht kannst.

naja dem Keilriemen bekommt es nicht sonderlich, Ausserdem läuft der Generator nicht wie er soll, du riskierst also einmal mit leerem Akku dazustehen. Nachspannen dauert nur Sekunden.

kann ich das selber nachspannen oder muss des die werkstatt machen :)

0
@Kampfkannickel

Das hängt von deinenem handwerklichem Geschick und dem Fahrzeugtyp ab...

0

Was möchtest Du wissen?