Kann man mit einem Bachelor of Arts jeden beliebigen Master (of Arts) Studiengang belegen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frage ist verständlich, Reaktion der Hochschulen auch:

Es kommt auf zwei verschiedene Faktoren an:

  • Fachliche Passung von Bachelor-Studium und Master-Studium. Ein B.A. in BWL wird kaum den Zugang zu einem Master in Architektur öffnen. Da sind inhaltlich zu große Unterschiede, das würde in sehr hohen Abbruchquoten, Durchfallerquoten enden. Stichwort hierzu ist "affiner Studiengang"
  • Kapazität im Master-Studiengang. Wenn die Uni in dem gewünschten Master freie Studienplätze hat wird sie die fachliche Passung wohlwollend auslegen, wenn dort schon alles voll ist, werden ganz andere, eng Maßstäbe angelegt. Gibt es bei 200 Bachelor-Absolventen nur 100 Master-Plätze, ist es für die perfekt passenden schon schwer genug, für Absolventen aus anderen Studiengängen oder gar von anderen Hochschulen sind die Chancen ganz schlecht. Da werden dann sehr kleinkarierte Anerkennungsgründe vorgeschoben.

Daher kann man dieses Thema nur ganz individuell betrachten, ein Student mit seinem Bachelor an einer ganz konkreten Hochschule, an der er einen Master machen will.

Etwas anderes sind weiterbildende Master-Studiengänge, da wird die fachliche Komponente etwas flexibler ausgelegt.

Übrigens setzt sich der Trend in vielen Studiengängen durch, dass ein guter Bachelor für den Arbeitsmarkt reicht. Also erkundige dich ggf. auch mal nach dem Anteil der Bachelor-Absolventen, der direkt einen Job anfängt ....

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – selbst studiert

Das Masterstudium muss einen inhaltlichen Bezug zum vorherigen Bachelorstudiengang haben. Die Hochschulen regeln den Zugang durch entsprechende Studien- und Prüfungsordnungen. Man ist da allerdings meist nicht zu streng, wenn eine inhaltliche Verbindung hergestellt werden kann. So könnte etwa nach einem Bachelor in einem Designstudiengang auch ein Masterstudium Wirtschaft denkbar sein (im Hinblick auf eine mögliche Tätigkeit in einer Werbeagentur).

Die meisten Master-Studiengänge bieten in den Prüfungs- bzw. Zulassungsordnungen Auflistungen mit akzeptierten Bachelor-Studiengängen. Manchmal muss man auch erst mit dem jeweiligen Prüfungsamt über die Eignung diskutieren. Dann kann es darauf ankommen, welche Fächer du im Speziellen belegt hast.

Dann geht das also vielleicht? Wenn man z.B. Kunst als Studiengang hat und Master Design studieren will kann es sein dass die Unis sich da überreden lassen, wenn man sich als geeignet erweist?

0

Nein. Sonst könntest du ja Kunst studieren und dann deinen Master in Medizin machen.

Ne, Medizin ist Science nicht Arts. Das das nicht geht bin ich mir ziemlich sicher. Aber wenn man im Bereich bleibt geht das ja vielleicht.

0
@TheWiseLady

Nein es geht nicht, da man bestimmte Punkte im Vorrngeggangenen Studium braucht.

0
@f10243

Hm, okay. Dieses System ist ja noch bescheidener als ich dachte. Danke.

0

Nein, das geht nicht. Du kannst nur in dem Fach dein Master machen, in dem du auch dein Bachelor gemacht hast!

Bei den Master-Studiengänge steht meine ich sogar die Bedingungen dafür - und da steht das auch nochmal.

Manche Studiengänge, bei denen man sein Bachelor macht bieten übrigens nicht immer den Master-Abschluss an..

Das ist ja nervig. Im Ernst? Das geht sicher nicht?

0

Was möchtest Du wissen?