Kann man mit dem Fachabi Jura studieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit einer Allgemeinen Fachhochschulreife ("Fachabitur") kannst du zumindest in Brandenburg an der Universität Potsdam ein normales Jurastudium mit Staatsexamensabschluss (Erste Juristische Prüfung) aufnehmen.

Das ist aber meines Wissens die einzige Möglichkeit in ganz Deutschland.

Es gibt an vielen Universitäten inzwischen auch die Möglichkeit, Rechtswissenschaften im Bachelor-Master-System zu studieren. Da bekommt man zwar kein Staatsexamen, kann also kein Richter oder Anwalt werden, aber es gibt ja auch noch jede Menge andere "Verwendungsmöglichkeiten" für juristisch Gebildete.

Mit einer Fachhochschulreife kann man z.B. in Hessen Bachelorstudiengänge an Universitäten studieren.

Und natürlich gibt es oftmals auch die Möglichkeit für beruflich Qualifizierte, ein Studium aufzunehmen. Das heißt mit einer Ausbildung z.B. im juristischen Bereich und mehrjähriger Berufserfahrung kann man inzwischen fast überall ebenfalls zum Studium zugelassen werden.

Überprüfe hier aber an den für dich interessanten Unis, ob das auch uneingeschränkt für Studiengänge mit Staatsexamen wie Jura gilt.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jowerner
15.05.2017, 18:21

Der Verfasser hat recht. Indes geht dies an allen Universitäten im Land Brandenburg, welche ein Studium der Rechtswissenschaften anbieten. Es fehlt noch die Europa Universität Viadrina zu Frankfurt Oder

0

Der kürzeste Weg vom Realschulabschluss zum Jura Studium führt wohl über das Nachholen der Allgemeinen Hochschulreife. (Abitur) selbst mit einer Ausbildung in dem Bereich dürftest du nicht unmittelbar danach studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß kann man Jura nur mit normalen Abi auf einer Uni studieren. Es gibt aber auch Gesamthochschulen, das bedeutet das es sich um eine Uni kombiniert mit einer Hochschule handelt!! Kann sein das dort auch Jura angeboten wird da musste dich mal schlau machen. Aber wenn das tatsächlich gehen würde müsstest du zahlreiche Brückenkurse belegen. Ansonsten müsstest du das volle Abi nachmachen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, mit dem fachabitur kannst du nur das studieren an welches es sich richtet. Willst du jura studieren solltest du entweder das allgemeine Abitur machen oder eine Ausbildung in dem Bereich absolvieren (zu empfehlen da du danach mehr Bafög erhältst) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kristall08
05.03.2017, 13:38

Seit wann gibt es unterschiedliche Bafögsätze?

1

Hallo.

In Niedersachsen kannst du auch mit dem Fachabitur  an den Unis studieren.
Landesschulgesetz. Niedersachsen.

und Kerncurriculum

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Abitur nachholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?