kann man macos x ohne backup installieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In 99 von 100 Fällen geht alles gut und ein Backup wird nicht gebraucht.

Die Ar...karte hat der eine, bei dem es schief geht. Aber der hat ja bestimmt, wie es sich gehört, ein Backup seiner Daten.

Ein AKTUELLES Backup sollte JEDER Computernutzer JEDERZEIT griffbereit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst zwingend kein Backup. Es ist aber sicherer, weil gerade bei älteren Mac's bei der Installation was schief laufen kann. Generell ist das aber trotzdem sehr unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man OS X auch ohne Backup installieren.

ABER: Es ist dein Problem, wenn Teile deiner Daten verloren gehen … :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NIEMALS NIEMALS NIEMALS KEIN BACKUP HABEN!!!

Es sind immer die Leute, die noch nie ein Backup gebraucht haben, die dann in Foren rumheulen, wie sie ihre Daten wieder kriegen. Meistens geht alles gut, aber wenn nicht dann bei denen ohne Backup. Laß nur mal unterwegs wegen irgendwas die Sicherung rausfliegen oder oder oder. 

Übrigens wird auch Deine Festplatte wie alles irdische eines Tages das zeitliche segnen. Dann kein Backup zu haben wäre irgendwie doof...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst fortfahren.

Deine Daten sollten erhalten bleiben. Aber ein Backup sollte man immer machen - Außer du hast vielleicht keine wichtigen Daten drauf.

Mit meinem MBP hatte ich bei beiden Updates auf El Captain & Sierra kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du ein Update machen ohne ein Backup anzufertigen. Aber lass es einfach bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?