Kann man Kunststofffenster in alte Holzrahmen einbauen lassen?

4 Antworten

die holzrahmen haben garantiert nicht die richtige form oder geometrie, um kunstofffenster aufzunehmen. ein austausch ist nur in verbindung mit einem entsprechenden rahmen möglich. und ich kann mir nicht vorstellen, dass ein ausbau des rahmens unmöglich ist. mit einer säbelsäge lässt er sich in segmente schneiden und dann aus der fuge ziehen. der neue rahmen wird dann in die entstandene öffnung eingelassen...

wenn du das unbedingt nicht möchtest, bleibt nur die möglichkeit, die verglasung in den fenstern gegen dünnschicht thermopen module auszutauschen. aber ich will dich vorwarnen. die dinger haben nicht den besten K-Wert. also besser gleich ganz austauschen...

lg, anna

nein das sollte nicht funktionieren. Du könntest den schreiner deines vertrauens fragen. wir zum beispiel haben eine bestimmte säge (glaube die heißt lamello tanga delta) mit der kannst du an den rahmen seitlich den putz einschneiden (quasi in der flucht zum rahmen) dadurch brechen dir keine putzstücke beim rausreißen weg. dann entfernst du die rahmenschrauben die ins mauerwerkt gehen. ausserdem solltest du die rollokastenabdeckung abschrauben und die rolladenleisten abmontieren. dann kannst du die fenster heraussägen (mit der tigersäge einschneiden und dann mit brecheisen heraushebeln). dann sind die rahmen entfernt.

meiner meinung nach solltest ud das vom fachmann machen lassen.

Hallo Regenbogen2012,

wenn doch die Holzrahmen noch gut/intakt/funktionstüchtig sind, warum willst Du dann überhaupt Kunststoffrahmen einsetzen???Die Fensterscheiben (Isolierverglasung) kannste doch auch in die alten Holzrahmen einsetzen (lassen)!

Den hölzernen Blendrahmen drinlassen und dadrauf ein Kunststoffrahmenfenster zu montieren ist absoluter Murks – sieht schäbbig aus, fürht zu Undichtigkeiten und Bauschäden!

In der Regel ist der Austausch eines Fensters sogar recht leicht (erfolgt meist von innen) und lediglich die Tapete wird etwas angekratzt: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/neubau-planung/einbau-neuer-kunststofffenster-143057.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Was möchtest Du wissen?