Kann man Krawatten selber waschen in der Waschmaschine oder per Hand?

5 Antworten

Das habe ich ein Mal im Leben gemacht und bitter bereut!

Besser in die Reinigung geben, da sich die Krawatte verziehen kann oder gar eingeht!

Krawatten NIE in der Maschine waschen. Grundsätzlich kann man Krawatten auf Hand waschen, allerdings verändert sich bei Seidenkrawatten der Glanz. Auch können Farben bei Nässe ausbluten. Diese Methode wäre also auch nicht für teure Krawatten geeignet... Ein weiterer Knackpunkt ist das Bügeln. Krawatten dürfen nicht einfach gebügelt werden, da sich erstens die Naht durchdrückt, und außerdem die Kanten platt werden. Bei einer Krawatte soll der Rand aber leicht rund sein. Zur Fleckentfernung: niemals auf einer Krawatte reiben! Die Oberfläche rauht auf, und es bleibt eine helle Stelle sichtbar - ein irreparabler Schaden! Leider sind auch viele Reinigungen mit der Pflege von Krawatten überfordert, da sich bei der Reinigung die Einlage verdrehen kann und die Krawatten leicht verbügelt werden. Wir haben selbst schon tausende Krawatten behandelt (wir machen das deutschlandweit, auch im Postversand) und bekommen regelmäßig gute Stücke, die in anderen Reinigungen ruiniert wurden. Mein Tipp: Fleck unbehandelt lassen und einen guten Fachbetrieb finden. Fragen Sie nach, ob man mit der Behandlung von Krawatten vertraut ist. Gruss Henrik

Die Pflegehinweise sind meist auf der Rückseite im inneren der Kravatte angebügelt. Normalerweise empfiehlt sich eine Handwäsche mit Feinwaschmittel. Dabei sollte man unterscheiden, ob man Seidenkravatten hat oder nicht.

Was möchtest Du wissen?