Kann man Kontaktlinsenbehälter nicht einfach auskochen anstatt ständig neue zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich wäre da trotzdem etwas vorsichtig und gebe nur zu bedenken, dass eine Entzündung am Auge durch mangelnde Hygiene durchaus sehr schmerzhaft sein kann. Ich möchte dich nicht vom Auskochen abhalten, nur dazu bewegen, den Behälter vielleicht alle 40 Tage auszutauschen.

ich wasche sie immer heiß aus außerdem bekommt man bei den meisten reinigungslösungen eh einen neuen behälter dazu.

Klar, die kannst Du schon auskochen, aber jahrelang würde ich das nicht machen. Ab und zu austauschen macht schon Sinn. Könnte ja sein, dass der Deckel auf Dauer nicht mehr perfekt schließt.

Ja natürlich reicht es völlig aus die mit kochendem Wasser zu sterilisieren.

Von Neways gibt es eine sterlisierende Lösung, Eliminator, die auch zum Reinigen von Babayfläschchen verwendet werden kann. Bei newellness.at erhältlich.

wieso die behälter sind bei mir ständig im reinigungsmittel enthalten

Neuerdings nicht immer und bei jedem Produkt.

0

Genau bekomme alle 40-50 tage ein neues sauberes Döschen.

0

Habe ich schon probiert, doch sie haben sich verformt.

Was möchtest Du wissen?