Kann man Katzen beibringe Wasser zu mögen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich denke nicht, dass man einer Katze beibringen kann, Wasser zu lieben, aber im Notfall mal schwimmen, können alle Katzen, allerdings nur, wenn es wirklich sein muss und auch nicht sehr weit und ausdauernd.

Meine 5 notorischen Freigänger putzen sich zwar auch manchmal draussen, wenn es leicht regnet, was aussieht, als würden sie duschen, aber wenn sie reinkommen, muss ich sie mit einem Handtuch trockenrubbeln, was sie sehr lieben. Manchmal spielen meine auch in sehr flachen Pfützen, aber man sieht am Pfötchenschütteln, dass es ihnen nicht sehr angenehm ist.

Soweit mir bekannt ist, ist nur eine Katzenrasse, die Türkisch Van, eine Rasse, die es liebt auch mal für einen Fisch ins Wasser zu gehen. Aber ich denke nicht, dass unsere normalen Katzen das tun würden. Ich habe hier jedenfalls noch keine gesehen, die ihre Fische im Meer fängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde der Katze spielerische Angebote mit Wasserberührung vorstellen (z.B. Beute aus Wasser fischen lassen) und abwarten, ob sie sich damit anfreunden mag, ganz zwanglos. Bei sehr jungen, lernfähigen Tieren könnte da vielleicht etwas daraus werden. Ich habe auch schon wasserscheue Hunde beobachtet. Und fischende Tiger soll es ja auch geben. Ich vermute, dass die verbreitete Wasserscheu der Katzen mit der arteigenen, aufwendigen Fellpflege zu tun hat (sog. "Katzenwasch"). Vielleicht hilft da ein Haarföhn nach dem Bad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei unseren Katzen ist das so, dass die immer Feuer und Flamme sind sobald wir den Wasserhahn aufdrehen, OBWOHL die Miezen natürlich ihren Wassernapf haben bzw hatten. DENN Seitdem wir diesen Katzentrinkbrunen geholt haben wo das Wasser richtig runter läuft und es plätschert sind unsere Süßen ganz besessen davon. Seitdem wollen sie auch nciht mehr so oft an den Wasserhahn. An sich sind Katzen schon Wasserscheu, ja, aber dennoch sind sie neugierig. Soll heißen, dass wenn es irgendwo plätschert und tropft sich die meisten Miezen dafür interessieren. Probier es doch einfach mal aus =) Oder Du holst Dir auch so einen Brunnen. Katzen trinken für ihre Verhältnisse recht wenig, aber seitdem die dieses Teil haben schlürfen die Unmengen weg =) Und ganz wichtig: Zwing Deine Miezen nicht mit Wasser zu spielen =/ Entweder sie interessieren sich freiwillig dafür oder nicht. Es ist ja nicht so schlimm die Mieze mal kurz neben die Spüle zu setzen und das Wasser leicht aufzudrehen. Viele Bekannte die auch Katzen haben, haben das auspsobiert. Mittlerweile halten die sogar ihre Pfötchen rein... unserer sogar seinen ganzen Kopf =D Ist schon süß. Lieben Gruß, Sina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Entgegen einem weitverbreiteten Irrtum können auch Katzen schwimmen, allerdings sind sie sehr wasserscheu und schwimmen nur, wenn sie es müssen. In der Türkei gibt es sogar eine Katzenrasse, die sogenannte 'Van Katze', die gern ins Wasser geht und dort nach Fischen jagt."

Quelle(n):

http://die-maus.de/sachgeschichten/archi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manni1937
19.06.2011, 16:17

http://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%BCrkisch_Van

Da die Türkisch Van eine auffällige Vorliebe für Wasser hegt und dafür bekannt ist, in freier Natur zu fischen, wird sie umgangssprachlich auch als „Schwimmkatze“ bezeichnet. Dieses Verhalten führt in häuslicher Umgebung dazu, dass sie auch in Blumenvasen, Aquarien und Toiletten angelt. Diese Vorliebe stellt hier eine Gefahr (Vergiftung, Ertrinken) für die Gesundheit der Katze dar, weshalb es sich dringlichst empfiehlt, Aquarien und Toiletten immer gut verschlossen zu halten.

0

Ja, man kann es ihnen beibringen wenn sie noch jung sind. Übrigens, man ist dabei kein Tierquäler oder so, nur du musst wissen wenn du es deinen Katzen beibringts musst du sie später dann auch regelmäßig in die Wanne lassen ( ich spreche aus Erfahrung bei meiner Freundin) und die rasen auch mal komplett klitschnass raus und deine 1 Jahr alte Katze wird das nicht so toll finden und du auch nichtw enn du alles wieder sauber machen musst. Lass deine Katzen wenn sie jetzt noch so klein sind einfach imemr wieder mit Wasser in Berührung kommen indem du ihnen mal ne kleine Schüssel hinstellst oder sie mit einer feuchten Hand streichelst und sie immer mal wieder in die Badewanne setzt und ein ganz wenig wasser mit einem Topf ( nicht mit der Brause, um Gottes Willen!) einlaufen lässt. Ob sie sich jedoch ans Wasser gewöhnen liegt imemrnoch bei ihnen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katze hat ihren eigenen Willen, die kannst du nicht erziehen, wie einen Hund und das ist auch gut so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liebst doch deine Katze,also versuche sie nicht,gegen ihre Natur,zu dressieren.Schönen Sonntag noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

EDIT: habe grade cta loves water gegooglet und gesehen das diese KAtze wohl doch kein einzelfall war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ob die katze es mag, entscheidet sie ganz allein. keine experimente, ok?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein...wenn ma etwas nicht magg dann mag man es auch nicht!!^^(mich könnte auch niemand dazu bringen wespen zu mögen ;)) )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?