Kann man Kalorien in Fett (Gramm) umrechnen?

5 Antworten

Gar keine. Wenn Du noch nicht mal den Grundumsatz zuführst, dann wirst Du kein Gramm abnehmen, weil der Körper dann komplett alles in die Lebenserhaltung steckt und keine Zeit mehr hat, sich noch um andere Dinge zu kümmern. Fettverbrennung wäre dann sein Todesurteil - und zum Glück ist der Körper schlauer als so mancher, der drin wohnt...

Wenn man in dem Fall nicht abnehmen würde könnte niemand verhungern, oder???

0
@ErsterSchnee

Darum gehts ja nicht, wollte nur wissen, ob man es berechnen kann. Anscheinend ja nicht.

0

als Faustregel gilt, dass 7000 kcal ca. 1 KG Körpergewicht entspricht. Dein Körper (bei einem Mann) hat einen Grundumsatz von ca. 2400 kcal. Wenn Du keine Kalorie zu Dir nimmst nimmst Du also 2400/7000 = 350 Gramm ab. Wenn Du Deinen Kalorienverbrauch erhöhst entsprechend mehr

Super - Danke!

0

Also wenn du fastest, ist das Problem, dass sich der Körper die Energien so schnell wie möglich zieht... wenn du also nichts isst, wirst du eher Muskeln abbauen als Fett.

Da aber nur Muskelmasse deinen Grundumsatz erhöht, würdest du hinterher weniger abnehmen können, da die Muskeln ja weniger geworden sind.. du bist hinterher also einfach ein wenig schwabbeliger und außerdem nimmst du hinterher die selbe Menge wieder zu.- Jetzt allerdings in Fett, statt in Muskeln.. sprich.. du wiegst das selbe (wahrscheinlich eher mehr) hast aber einen höheren Körperfettgehalt.. also alles ziemlich für die Füsse.

Mach es liebe wie oben beschrieben... pi mal Daumen kannst du von nem Grundumsatz von 2.400 ausgehen.. Bleib also, wenn du abnehmen willst bei ca. 1.200-2.000. bleib aber nicht unter den 1.200 weil die brauchst du mindestens um dir die Muskeln zu erhalten. Und variiere! Also nicht jeden Tag die gleiche Menge an Kcal. sonst stellt sich der Stoffwechsel ein und lernt in der gegebenen Situation zu haushalten. Wenn es jeden Tag anders ist... schafft er das nicht. :-)

Viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?