Kann man Ibuprofen 400 zusammen mit Doxycyclin 100 - 1 A Pharma einnehmen

4 Antworten

Hallo Tolpat,

auch wenn es für Dich zu spät ist, so tauchen Fragen zu Medikamentenwechselwirkungen doch immer wieder auf, deshalb möchte ich noch darauf eingehen:

Grundsätzlich sind für derartige Fragen der Arzt oder Apotheker die richtigen Ansprechpartner, das funktioniert häufig auch per Telefon.

Allgemeine Anwendungshinweise findest Du auch immer im Beipackzettel. Für unsere Dolormin® extra (enthalten 400mg Ibuprofen als Ibuprofen-Lysinat), ist keine Wechselwirkung mit dem Antibiotikum Doxycyclin beschrieben. Eine gleichzeitige Anwendung würde dementsprechend also keine speziellen Vorsichtsmaßnahmen erfordern.

Generell ist bei einer Antibiotikaanwendung die Einhaltung der richtigen Zeitintervalle und Therapiedauer wichtig.

Das Schmerzmittel kann dann bei Bedarf im Rahmen der angegebenen Einzel- und Tagesdosis angewendet werden.

Ich hoffe, ein wenig geholfen zu haben,

Julia

vom Dolormin® Team

https://www.dolormin.de/pflichtangaben.html

Beipackzettel des Antibiotikum lesen, was man unter Einnahme andere Medikamente beachten sollte. Es gibt Medikamente die vertragen sich nicht mit diesem Antibiotikum und die haben dann unerwünschte Nebenwirkungen. Ansonsten kann man dafür auch einen Arzt (Wochenenddienst) anrufen und der gibt Dir dann Auskunft. Gerade weil Deine Tochter unter Migräne leidet.

wenn du es ganz sicher wissen willst, dann frage in einer apotheke nach. aber soweit ich es weiß, ist es kein problem, da diese beide medikamente völlig unterschiedliche bereiche behandeln und an völlig unterschiedlichen stellen im körper wirken. gute besserung für deine tochter*

Sie sollte zusätzlich aber unbedingt auch etwas für den Magen nehmen, sonst ist eine Magen-Schleimhaut-Entzündung vorprogrammiert

0

Was möchtest Du wissen?