kann man gekündigt werden wenn man In einer Whats-App-Gruppe (unter Kollegen) seinen chef beleidigt?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.    

Eine Kündigung muss nicht unbedingt sein denn es handelte sich ja um eine geschlossene Gruppe, "Die Entscheidung (des LAG Mecklenburg-Vorpommern (Rostock), Urt. v. 20.07.2006 - 1 Sa 69/06 ) macht deutlich, dass selbst grobe Beleidigungen gegen den Arbeitgeber dann nicht sanktioniert werden können, wenn der Arbeitnehmer Äußerungen in vertraulicher Atmosphäre tätigt." --> http://www.meyer-koering.de/de/meldungen/schwere-beleidigung-des-arbeitgebers-in-einem-privaten-gespraech-fristlose-kuendigung-03-01-2007.731/ Eine geschlossene WhatsApp-Gruppe würde ich persönlich durchaus als vertraulicher Atmosphäre zählen. Aber ich bin kein Jurist, es spiegelt meine persönliche Meinung wieder.    

Liebe Grüße, FlyingDog 

vielen dank für deine Antwort. Wenigstens einer der objektiv und neutral ist. Es ist ja nicht so das ich wild um mich geschlagen habe weil ich langeweile habe sondern weil alles seine Gründe hatte und alle Kollegen über ihn sprachen nur ich mich direkter ausdrückte... hoffe ich mal das beste - Aber vielen Dank

1
@marrakchi

Gerne und bitteschön. Natürlich ist es nicht wirklich schön, jemanden zu beleidigen nur das wird man nie verhindern können und du hast es ja unter der Voraussetzung getan, das eben dein Chef diese Beleidigungen nicht mitbekommt dafür spricht die geschlossene WhatsApp-Gruppe,  wo ja nicht jeder hineingelegt um die Beiträge zu lesen, für die Gruppe muss man speziell freigeschaltet werden. Aber wie gesagt, meine Hand dafür lege ich als Nichtjurist natürlich nicht ins Feuer dafür.    

Liebe Grüße, FlyingDog 

0

ja verstehe. vielen Dank 😊

1

Solltest du in den letzten vier Monaten der Ausbildung Probleme mit dem Arbeitgeber bekommen, dann setze dich mit dem Ausbildungsberater der für deine Ausbildung zuständigen Kammer (IHK,HWK o.ä.) in Verbindung, und bitte ihn um Hilfe, wenn ein Gespräch mit dem Arbeitgeber/Ausbilder nicht fruchtet.

Der Berater sollte dir mit Rat und Tat zur Seite stehen und für einen ordentlichen Abschluss der Ausbildung Sorge tragen.

Die Adresse der zuständigen Kammer findest du in deinem Ausbildungsvertrag.

Warum sagt man sowas nur? Das würde ich nicht mal in einem Gespräch mit einem einzigen guten Kollegen sagen, geschweige denn in einer Gruppe. Wenn das jemand dem Chef zeigt, hast du Pech gehabt. Schließlich ist das total einfach beweisbar.

wie gesagt es hat sich fast jeder beschwert und alle haben über ihn hergezogen.

0
@marrakchi

Das spielt keine Rolle, das geht einfach nicht. Allerdings dürften die Chancen, dass das jemand dem Chef zeigt,  eher gering sein. Wenn andere den Chef ebenfalls beleidigt haben, werden die sich wohl hüten, das dem Chef zu zeigen.

1

aber wurde ein Mitarbeiter eingespielt um für andere Firmen unsere zu vernichten. Klingt wie ein horrorfilm ist auch so. dieser hat das Handy einer kollegin gehackt und....zack dem boss zugespielt

0

Wie verlässt man in whats app (Als Mitglied) die Gruppe?^^

...zur Frage

Ausbildung Kündigung nach Probezeit wegen unentschuldige fehlstunden in der schule?

hallo ich mache eine Ausbildung und meine Probezeit ist seit diesem Monat um habe in der schule 7 tage unentschuldigt gefehlt.

kann der betrieb mich fristlos kündigen? nach der Probezeit? oder könnte ich noch mit einer Abmahnung davon kommen?

...zur Frage

Schikane während Ausbildung - hat jemand Ähnliches erlebt?

Hallo!

Ich mache momentan eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich. Leider fühle ich mich überhaupt nicht wohl. Bin jetzt ca. 2 Monate dabei und werde ziemlich schikaniert. Wurde bereits am zweiten Tag auf mich allein gestellt, also ins kalte Wasser geschmissen. Da mir ab diesem Zeitpunkt keiner mehr über die Schulter geguckt hat, sind natürlich viele Fehler passiert. Ich muss ständig nachfragen, auch ein paar Mal das Gleiche, weil ich ziemlich viele Aufgaben habe. Ich bin immer total durcheinander, stell mich vielleicht auch blöd an und stelle zu viele Fragen...

Jedenfalls reagieren meine Kollegen, besonders meine Chefin, total genervt. Ich frage zu viel, denke nicht nach bla bla.... Dabei bin ich einfach nur überfordert. Ich beobachte meine Chefin, wie sie sich über mich lustig macht und die Augen verdreht, wenn ich wieder ne „dumme“ Frage stelle. Sie stresst mich auch jedes Mal zusammen wenn ich einen Fehler mache. Das alles verunsichert mich so sehr und ich fühle mich so unter Druck gesetzt, dass ich noch unkonzentrierter werde.

Meine Chefin behandelt mich auch so sehr unfair. Sie beobachtet mich heimlich oder bemängelt bei mir Dinge, die sie bei ihren Mitarbeitern durchgehen lässt. Sie lästert laut über mich, wenn ich mich mal wieder dumm angestellt habe und ich steh daneben. Wenn sie sieht, dass ich gerade etwas mache, ruft sie mich ständig, die anderen Mitarbeiter lässt sie in Ruhe. Ich hab das Gefühl das macht sie mit Absicht, um mich mal wieder zu schikanieren. Im größten Stress fragt sie mich auch die Sachen aus der Schule ab. Das kann ja in dem Augenblick nur schief gehen. Und wehe ich zähle nur 3 von 4 Sachen richtig auf, dann unterstellt sie mir sofort ich würde nicht zuhören.... 

Hat jemand Ähnliches erlebt??? Ich weiß nicht mehr weiter....

...zur Frage

Teilnehmer bei Whats App Gruppe entfernen - anonym möglich?

Kann man als Admin einen Teilnehmer aus einer Whats App Gruppe entfernen, ohne dass dieser erkennt, welcher Admin ihn/sie entfernt hat?

...zur Frage

Anzeige wegen mobbing was für folge?

Was für folgen kriegt man wenn man als 14 jähriger jmd in einer whats app gruppe heftig beleidigt und gedroht hat.
Was für strafen kriegt man dann

...zur Frage

Arbeitskollegen und Privateleben?

Hallo,

wie ist das bei Euch im Betrieb. Macht ihr gemeinsam Ausflüge mit den Kollegen. Haben die Kollegen eure private Handy Nummer? Whats App gruppe?

Danke für die Info

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?