Kann man Fleisch mit Gefrierbrand noch essen? Frage

7 Antworten

Gefrierbrand entsteht durch Austrocknung. Befallene Lebensmittel sind zwar nicht verdorben, aber die befallenen Stellen sind im Prinzip ungenießbar. Schneide die Stellen einfach ab, dann kannst du das Fleisch noch verwenden.

Tiefgefrorene Nahrungsmittel, welche NUR Gefrierbrand haben, sind nicht gesundheitsschädlich ... ABER ... sie haben an Qualtiät verloren und schmecken anders, als "gute" Ware.

Und die braunen Stellen an dem Rindfleisch, die können auch ganz andere Ursachen als einen Gefrierbrand haben.

Wenn du dieses Fleisch nicht unbedingt brauchst ... und wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann entsorge es (und lerne daraus für die Zukunft ... )

Kommt darauf an wie lange das Fleisch draußen lag, bevor es in die Gefriertruhe gelegt wurde. Wenn es zu lange bei Zimmertemperatur gelegen hat, können sich schon gefährliche Keime gebildet haben.

Wenn die Kühlkette vorher nicht unterbrochen wurde ist das kein Problem. Gefrierbrand ist nicht schädlich, verändert aber den Geschmack der Lebensmittel bis zur Ungenießbarkeit.

Wenn es sich nur um kleine braune Stellen handelt, entferne sie und der Rest kann verwendet werden.

Was möchtest Du wissen?