Kann man Fett in der Pfanne am nächsten Tag nochmal benutzen?

9 Antworten

Nun ja das kommt auf den Geschmack an..ich persönlich würde es nicht machen.

Aber du musst die Pfanne ja auch nicht gleich einem Bad Unterziehen, du kannst mit Zewa die Pfanne kurz aussäubern und neue Butter darin schmelzen lassen.

Hallo!

Die Verwendung von altem Bratfett kenne ich nur aus Eisen- und Gusseisenpfannen. Da macht es sogar sinn, dass Fett drin zu lassen. Was für eine Pfanne hat Du?

In einer beschichteten Pfanne würde ich es nicht machen. Lies z. B. mal hier Wie bekomm ich altes Fett aus einer beschichteten Pfanne?

Bei Eisen, Gusseisen, Edelstahl oder emaillierten Kochgeschirren mag es gehen. Es ist aber eine Frage des Geschmacks.

Schöne Grüße

Der Hobbykoch

Ich mach es auch ab und an so, dass ich das vom Vortag noch lasse, vorausgesetzt, es ist ein ähnl. Bratzeugs. Also nicht erst Fisch und dann Ei - igitt. Fisch, Fisch oder Fleisch, Fleisch usw. ist völlig ok. Habe sogar mal in einer Kochsendung gehört, das sei völlig legitim. Also weiter guten Appetit! LG Marlies

JA das kannst du sehr gut! also bitte kein Wasser in die Pfanne gießen oder so was.Hole die Brösel raus,sonst verbrennen sie dir morgen.Mache ich oft so und das klappt wunderbar! Wenn du heute Fisch darin gebraten hast und morgen das Spiegelei-naja das nicht unbedingt.Aber ansonsten 2x benutzen wenn das Fett sauber ist also ohne Krümel kein Problem.Danach spülen,öfters als 2x benutze ich es nicht.

Ja, Du kannst die Butter nochmal erhitzen.

Und das "h", dass Du von "spülen" übrig hast, kannst Du morgen auch nochmal in anderen Wörtern verwenden. ;-)

Was möchtest Du wissen?