In was Hamburger braten?

8 Antworten

Olivenöl würde ich zum Braten keinesfalls nehmen, weil Olivenöl nicht hitzestabil ist. Das heißt, es kann keine hohen Temperaturen ab und fängt an zu stinken.

Butter ist zum Braten ebenfalls nicht geeignet, weil sie auch bei geringen Temperaturen schon braun wird und bitter schmeckt. Dann verbrennt sie sehr schnell.

Am besten Sonnenblumenöl, da kannst du nichts falsch machen.

Ok werd ich machen... Vielen Dank :)

0

ich würde an deiner stelle margarine nehmen.

olivenöl hat einen eigengeschmack, den nicht jeder mag.

bei sonnenblumenöl kann es passieren, dass du die pfanne nicht mehr sauber bekommst, weil es schnell anbackt.

butter kann man nicht so hoch erhitzen (es sei denn, du hast süssrahmbutter, damit würde es gehen).

palmin oder sowas (fett) kannst du nehmen, falls du keine margarine hast. dann musst du die burger nach dem braten auf küchenpapier abtropfen.

für burger musst du die pfanne eigentlich nur mit fett auspinseln. solltest du frikadellen braten wollen - die brauchen reichlich fett zum braten, damit sie beim innen gar werden nicht anbrennen (anschliessend auf küchenpapier legen zum entfetten).

burger sind die flachen, knapp einen zentimeter dicken hackfleischscheiben, frikadellen sind die, die mit ei und paniermehl gebunden werden und die mehr so halbkugelig aussehen.

Ok vielen Dank... Ich weiß den Unterschied zwischen ner Frikadelle und Hamburgern :)

1
@Skiddi

bitteschön.

ich hatte gedacht, weil du geschrieben hast, dass du keine kenne vom kochen hast, schreib ich es nochmal dazu...

guten appetit!

ich nehm dann auch einen...

0
@ponyfliege

Margarine hat zu viel Wasser zum Braten.

Daher eher schlecht geeignet. Im übrigen sind die Zutaten bei Margarine sehr bedenklich.

0

Nimm Pflanzenöl, was zum Braten geeignet ist. Butter verbrennt viel zu schnell.

Gut danke ;)

0

Was möchtest Du wissen?