KANN MAN ENGLISCH MIT EINER ANDEREN FREMDSPRACHE IM ABITUR ERSETZEN (NRW G8)

3 Antworten

Ich hatte seinerzeit Niederländisch als Abiturfach (NRW), was ich auch erst in der Oberstufe angefangen habe. Dafür hatte ich zumindest in der 13. kein Englisch mehr. Die Regelung mag aber heute oder in einem anderen Bundesland anders sein.

Hallo,

da das von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein kann, solltest du deinen Oberstufenkoordinator oder Beratungslehrer fragen.

Du bist dir sicher, dass du Englisch abwählen willst, obwohl Englisch heute als Weltsprache Nr. 1

Landessprache in Großbritannien, Irland, den USA, Kanada, Australien, Neuseeland und Südafrika, Zweit- und Amtssprache in weiten Teilen Asiens und Afrikas und Verkehrssprache in immer mehr Ländern der Welt ist.

Man mit Englisch fast weltweit kommunizieren (Reisen, Urlaub) kann.

Englisch weltweit die Sprache der Technologie, Wissenschaft, Medizin, Politik und Diplomatie, Wirtschaft, Konferenz- und Verhandlungssprache ist.

(Quelle: nibis.de/nli1/gohrgs/rrl/rrlengl_go.pdf)

Und das nicht umsonst, ist Englisch doch, zumindest in den Grundlagen, relativ einfach.

AstridDerPu

Eine sichere und verbindliche Antwort darauf kann Dir nur ein BERATUNGSLEHRER Deiner Schule geben.

Fragen, die sich hier stellen, sind z.B. :

Hast Du bereits Italienisch seit Klasse 6? Hast Du überhaupt eine 2. Fremdsprache gelernt? Besuchst Du schon jetzt ein Gymnasium oder noch eine andere Schulform?

Kommt überhaupt ein Italienischkurs zustande?(Gibt es genügend Schüler dafür?)

Weißt Du, dass Italienisch im Abitur bedeutet, dass Du unbekannte Texte interpretieren/ analysieren / kommentieren musst? Weißt Du, dass Italienisch keineswegs "leicht" zu lernen ist?

Ist Dir klar, dass es wirklich nicht ratsam ist, DIE Weltsprache (= Englisch) abzuwählen?

P.S. Man ersetzt etwas DURCH etwas anderes, nicht "mit" etwas.

1

Ich besuche ein Gymnasium, und habe auch seit der 6. Klasse Latein als zweite Fremdsprache. Bei mir auf der Schule gibt es jährlich sogar 3 Italienischkurse - das dürfte kein Problem sein. Ich habe Latein als Grundlage und besuche seit einiger Zeit die Volkshochschule und habe schnell festgestellt, dass mir die Sprache liegt und Spaß macht. Ich wùrde den Englischkurs gerne weiterhin behalten um meine Engluschkenntnisse zu erweitern, ohne das dieses aber in Abitur mit eingerechnet wird. Geht das überhaupt (NRW G8) ???????????

0

Was möchtest Du wissen?