Kann man einen Wasserführenden Kamin "trocken" betreiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Guten Abend Heiko, Dein Kaminofen wie Du es nennst,soll wassergeführt sein. Wenn Du das gute Stück ohne Wasser beheizt, wird er Schaden nehmen! Das Material (nur normaler Stahl) wird ausglühen! In der Betriebsanleitung wird mit ziemlicher Sicherheit auf das Thema Wassermangel hingewiesen! Wende Dich im Zweifelsfall an den Hersteller! Ich würde auf jeden Fall von wasserloser Beheizung abraten! Die Gewährleistung wirst Du mit Sicherheit verlieren! Also ein klares Nein!! Mit freundlichem Gruß, Heinz K.

Hallo Heiko, wo liegt der Sinn im trockenbeheizen? Ist der Kamineinsatz defekt? Wenn der wasserführende Körper defekt und von der Zentralheizung getrennt ist, spielt es ja keine Rolle mehr! Auf jeden Fall kannst Du den Kaminkörper zum späteren einspeisen in die Heizung als erledigt betrachten! Vergesse nicht den Kamineinsatz zu entleeren oder drucklos zu machen!! Es wäre wohl ratsam, den Kamin z. T. zu öffnen und einen neuen Einsatz zu installieren. Nur eine Unklarheit besteht für mich, können evtl. die Heizungsanschlüsse(Vor.- und Rücklauf) an den Eindichtungsstellen verbrennen? Wünsche Dir viel Spass! explodieren, wie teilweise geantwortet, kann der Einsatz nicht. Mit freundlichem Gruß, Hk.

rubicon66 16.12.2010, 19:13

..habe da auch mal eine frage, da du ahnung zu haben scheinst: ich bekomme endlich nächste woche meinen kleinen wasserführenden holzofen, denn ich direkt anheizen möchte, da ich die beiden kleinen heizkörper erst später anschliessen kann. zur erklärung, ich lebe auf meinem schiff und da ist es im moment nur mit einem kleinen petroleum ofen recht kalt, und bis ich die heizkörper und die leitungen installiert habe, ist der winter vorbei...ich möchte also mit dem ofen, quasie ohne wasser und heizkörper, heizen, was muss ich beachten? ...würde mich freuen auf diesem weg etwas darüber zu erfahren, ansonnsten bekam ich immer nur unterschiedliche erklärungen, danke schon mal im voraus...

0

Sicherheitshalber lieber kurz beim Verkäufer anrufen. LG Minka13

Probiers doch aus. Probieren geht über studieren, oder learnig by doing. Leg nur Dein Handy nicht zu weit weg, damit Du den Moment nicht verpasst an dem Du die Feuerwehr anrufen musst.

Das steht bestimmt in der Gebrauchsanweisung.Ansonsten frag beim Hersteller nach

Um Gottes willen dann ist er komplett kaputt: Kann man einen

Was möchtest Du wissen?