Kann man einen Vertrag über Dauer-Grabpflege kündigen?

4 Antworten

die Dauergrabpflege erledigt wahrscheinlich ein ortsansässiger Gärtner oder? Im Vertrag nachsehen,was da geschrieben steht.Ansonsten dort direkt anrufen und nach dem nächstmöglichen Kündigungstermin fragen.

Es handelt sich um ein Dauerschuldverhältnis, da über einen längeren Zeitraum regelmäßig Leistungen erbracht werden; es gilt dafür § 309 Nr. 9 BGB; schau mal in Deinem Vertrag nach welche Kündigungsfrist vorgesehen ist.

Ich kündige die Dauergrabpflege zum nächst möglichen Zeitpunkt.Schriftlich, telefonisch, mündlich.

Groover mieten für nur 1 Monat?

Hatte vor mir die HTC Vive einfach mal zum ausprobieren auf "getgrover.com" zu Mieten. Habe keinerlei Erfahrung was "Sachen mieten" angeht. Aus den AGB's lese ich:

"Der Vertrag wird für die bei der Bestellung bestimmte Dauer geschlossen. Die Parteien haben das Recht den Vertrag mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Vertragslaufzeit ohne Angabe von Gründen zu kündigen."

Hab nur etwas Angst das ich dann irgendwie nen zweiten Monat aufgezwungen bekomme, denn mir reicht einer vollkommen. Wie läuft das Kündigen dann überhaupt ab?

...zur Frage

Kann ich am 15.10.2017 zum 15.12.2017 einen Vertrag kündigen und halte die 3 monatsfrist ein?

...zur Frage

Telekom Vertrag kündigen (Dauer?)

Also ich bin schon seit ca. 2 Jahren bei Telekom und hab dort ein Telefon-Festnetz Vertrag. Angenommen ich schick heute die Kündigung ab, wie lange würde es dauern bis ich den Vertrag endgültig gekündigt bekommen hab? MfG Marko

...zur Frage

Mobilcom Debitel Vertrag Kündigen.. Wann muss ich die Kündigung abschicken??

Hallo ich habe mal eine Frage an euch, und zwar würde ich gerne mein Handy Vertrag kündigen, bei Mobilcom ist es so dann man im 18. Monat schon verlängern kann. Wann muss man dann kündigen? Bin voll verwirrt. Danke

...zur Frage

Telekom - Handyvertrag außerordentlich kündigen?

Guten Abend :)

Ich habe vor einiger Zeit einen Mobilfunkvertrag bei der Telekom abgeschlossen.

Bei Abschluss wurde mir zugesichert, sogar damit geworben, dass Streaming über Spotify nicht auf das inklusive Datenvolumen angerechnet wird. Seit einiger Zeit wird es aber eben doch angerechnet. Auf Nachfrage hat mir der Kundenservice mitgeteilt, dass diese Option weggefallen sei.

Kann ich meinen Vertrag wegen diesem Umstand außerordentlich kündigen?

Die Streamingoption war schließlich der Hauptgrund aus dem ich mich für den Vertrag bei der Telekom entschieden habe und es kann ja nicht sein, dass bei Abschluss zugesicherte Leistungen einfach gestrichen werden.

...zur Frage

was tun wenn man mit der Telekom ärger hat?

Hallo, eine etwas "heikle" Angelegenheit: ich habe mir einen MAC O SX zugelegt da dieser das von mir bevorzugte Musik Bearbeitungsprogramm ( 3000.-) bereits drauf hat. Nun bin ich aber ( nicht nur wegen dem MAC ) nicht gerade DER PC Profi- der nächste MAC - Laden ist 45 km weg. So nahm ich das Angebot der Telekom - Hilfe am PC zu 10.-€ im Monat an- dafür kann mal einmal in 30 Tagen für 30 Minuten Hilfe anfordern- die Mac-Leute rufen einem zurück schalten sich auf deinem PC drauf und ab gtehts----sollte man meinen-wie gesagt ich bin alles andere als fit - sonst würde ich diese Hilfe nicht gebucht haben- Ich bin gerade dabei für einen meiner Oldtimer ein so genanntes Berichtsbuch zu erstellen um dies der Klassik-Data ( Wertgutachtung) zur Bewertung vor zu legen ( Pflicht ) dazu war meine Frage ob es möglich sei im iPpoto von MAC anstatt Bilder auch eine ganze Seite mit NUR Text zu gestalten- . dies versuchte der gute Mann wirbelte mit der Maus quer über den Bildschirm - bis zum guten Schluss alle Bilder nicht mehr auf zu finden waren....seine Antwort auf meine Frage- was das solle bzw. was ich jetzt machen soll----ich denk das es wohl doch angebracht wäre den Appleladen auf zu suchen---ich beruhigte nicht erst einmal über nacht - rief den darauf folgenden Tag wieder an- erzählte den Fachmann was ich tags zuvor erlebt habe--hier kam gleich die vernünftige Antwort - auwei - ich kann es versuchen vielleicht finde ich was versprechen kann ich es jedoch nicht---erst wollte man mich ja schon garnicht zurückrufen weil einem NUR 30 Minuten im Monat zustehen- als ich sagtre gute Frau man hat mir getsren alles vernichtet und nun soll ich ein Monat warten ??-wurde ich zurück gerufen- enterfolg er fand ein paar Bilder- total verstreut aber weit nicht alle von den an die 3000- jetzt meine Frage hat es Sinn da was zu unternehmen ( Anwalt) oder ist es so wie mit Klagen an eine Ärztekammer - sinnlos - ich habe bereits eine Mail geschrieben aber keine Reaktion auf diese erhalten- wäre sehr dankbar auf Eure Meinung und Tip's dazu. Vertrag läufst unkündbar 2 Jahre - will aber mit denen nichts mehr machen - wer weis an welche eMail oder besser Post Adresse ich mich da wenden soll - ich habe versucht etwas zu finden aber weder unter Impressum - Kontakt nirgends eine verwendbare Möglichkeit Danke und Liebe Grüße Rudi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?