Kann man einen Drogentest der Polizei verneinen?

8 Antworten

Da verwechselst du etwas: lediglich ein Schnelltest (Beim Alk das Pusten) kann abgelehnt werden. Aber das nützt wenig, ein ausführlicher Test kann auch durchaus gegen den Willen des Beschuldigten vorgenommen werden.

Gegen den Willen gehts wohl, aber nur mit zustimmung eines Richters !

0

Die Jugendlichen waren als Fußgänger unterwegs? Was soll denn ein Schnelltest beweisen? Der Konsum von Drogen ist nicht strafbar! Und den Besitz kann man mit einer Durchsuchung beweisen. Der Schnelltest ist somit Quatsch und nur zulässig, wenn es um den Nachweis geht, dass jemand unter Drogeneinfluß am Straßenverkehr teigenommen hat. Der Schnelltest wäre dann das mildeste Mittel; Blut und Urinprobe die Alternative.

Hallo,
soweit ich weiß, darf ein Drogentest verweigert werden, allerdings könnte es dann ungemütlich werden.
bei dem Verdacht kann dann ein Arzt hinzugezogen werden, so dass eine Blutprobe entnommen wird.
Ist der Befund positiv, so hat man ein Problem und darf wahrscheinlich die Kosten der Untersuchung auch noch bezahlen.

Wenn der Schnelltest positiv ist, kommt der Bluttest so oder so. Beim Alkohol; gilt die Blutprobe als Beweismittel. Bei anderen Drogen; muss festgestellt werden ob du innerhalb der letzten 12 Std. konsumiert hast, da die Schnelltests auch noch Wochen nach dem Konsum anschlagen können.

0

Was möchtest Du wissen?