Kann man eine Zahnzusatzversicherung abschließen, trotz schlechter kaputter Zähne?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo rinog666,

der Abschluss kann getätigt werden, wenn die Gesundheitsfragen des Versicherers wahrheitsgemäß beantwortet werden und dieser kein Problem in der Annahme sieht.

Im Normalfall fragen die Versicherer nach Zähnen die fehlen und noch nicht ersetzt wurden (ausgenommen Milch- und Weißheitszähne). Das scheint bei der noch nicht der Fall zu sein. Außerdem wird nach angeratenen oder laufenden Behandlungen beim Zahnarzt gefragt.

Kannst du diese beiden Fragen mit nein beantworten, dann steht dem Abschluss einer Zahnzusatzversicherung nichts im Wege. Beachte bitte, dass es Wartezeiten und eine Staffel in diversen Verträgen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Haus brennt gerade ab. Du möchtest es gegen Feuer versichern? Was sagt die Versicherung, wohl?

Würdest du ein Geschäft abschließen, wenn du von vornherein weißt, dass es dir Verlust beschert?

Es gibt von der ERGO Direkt einen Tarif, der auch bei schon angeratener Behandlung leistet, der verdoppelt aber nur den Festzuschuss der Kasse.

In allen anderen Fällen dürfte es an den Gesundheitsfragen, der Zahnstaffel oder der Wartezeit scheitern. Dun dun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DolphinPB
17.12.2015, 21:43

Na ja, ganz so ist es ja nicht. Wenn nicht schon wo was aktenkundig ist, könnte es bei der Wahl der richtigen klappen.

1

Im Normalfall wird bei Beantragung einer Zahnzusatz-Versicherung nachgefragt, wann der letzte Zahnarztbesuch war.

Wenn das dann wie bei dir schon vier Jahre her ist, wird die Versicherung vermutlich verlangen, das du vorher zum Zahnarzt gehst und der einen entsprechenden Bericht über den Zustand deiner Zähne erstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DolphinPB
17.12.2015, 21:42

Das fragen eigentlich nur wenige.

0

Wer sagt denn dass Deine Zähne kaputt sind ? Hat das schon mal früher ein Zahnarzt diagnostiziert ?

Wenn nicht, dann siehe - BenLam

Du müsstest dann aber eine suchen die

1. keine Wartezeit hat

2. keine Fragen nach dem letzten Zahnarztbesuch stellt

3. keine anderen Fragen stellt die zur Ablehnung führen könnten

Also, am besten eine die möglichst hohe Leistungen im ersten Jahr hat, die keine Fragen stellt und die keine Wartezeit hat. Sowas gibt es !

Grundvoraussetzung ist aber dass die Schäden die  vom Zahnarzt im Januar entdeckt werden, nicht schon in der Vergangenheit mal beim Zahnarzt aktenkundig waren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns in der Schweiz braucht es ein schreiben vom Zahnarzt, dass alle Zähne in Ordnung sind.

Sonst könnte ja jeder eine Versicherung abschliessen, wenn er viele Zähne reparieren muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das glaube ich eher nicht wenn die Zähne schon kaputt sind. Bei uns in der Schweiz ginge das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?