Kann man eine 6 (Abschlussprüfung Mathe) ausgleichen?

3 Antworten

Ich glaube eine 6 führt zum Nichtbestehen der Abschlussprüfung 

Ja, es geht, aber die Frage ist, ob dir der Ausgleich genehmigt wird.

§ 76 RSO Notenausgleich

Schülerinnen und Schülern mit Gesamtnote 6 in einem Vorrückungsfach oder Gesamtnote 5 in zwei Vorrückungsfächern kann bei

1.Gesamtnote 1 in einem Vorrückungsfach, 2.Gesamtnote 2 in zwei Vorrückungsfächern oder 3.mindestens Gesamtnote 3 in vier Vorrückungsfächern

Notenausgleich gewährt.

Notenausgleich ist ausgeschlossen bei Gesamtnote 6 im Fach Deutsch sowie bei Schülerinnen und Schülern, die neben der Gesamtnote 6 in einem Vorrückungsfach oder Gesamtnote 5 in zwei Vorrückungsfächern in einem weiteren Vorrückungsfach Gesamtnote 5 oder 6 erhalten haben.

Ob Notenausgleich gewährt wird, hängt u. a. von den Noten der anderen Fächer sowie dem Arbeits- und Sozialverhalten ab.

Jemand, der in den sonstigen Fächern 2er und 3er hat und motiviert ist, ein möglichst gutes Prüfungsergebnis zu erzielen, wird eher einen Ausgleich bekommen als jemand, der ein Zeugnis nur bestehend aus 4ern hat und eine Null-Bock-Einstellung an den Tag legt.

Was möchtest Du wissen?