Kann man die Schule jetzt mitten im Schuljahr abbrechen? Mit welchem Zeugnis gehe ich dann ab?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, also ich bin auch 19 und bin gerade mitten in der letzten Phase des Abiturs, und so wie ich das verstanden habe, kannst du ab der Oberstufe abbrechen, wann du moechtest. Es besteht ja keine Schulpflicht mehr. Das Problem dabei ist, dass du dann zwar dein Zeugnis aus 12.1. in der Hand hast, es aber (vermute ich) wertlos ist. Denn der einzige Abschluss, den du dann geschafft hast, ist die Mittlere Reife, also der Realschulabschluss nach der 10. Klasse. Das heisst, wenn du jetzt abbrichst, waren die 11. und 12. Klasse komplett umsonst...

aber da du ja eine Ausbildung bereits in der Tasche hast, ist das ja alles eigentlich egal ;)

Ich würde an der Schule nachfragen, wie das gehandhabt wird. Kann sein, dass du das Zeugnis vom letzten Schuljahr bekommst, kann aber auch sein, dass sie dir mit deinen jetzigen Noten (die ja wohl eher suboptimal zu sein scheinen) ein Abgangszeugnis erstellen. Dann wäre es vielleicht doch sinnvoller, das Schuljahr zuende zu führen und die Bilanz mit (ein wenig) Fleiß noch ein bißchen zu beschönigen.

Bei Wikipedia hab ich folgendes gefunden:

Am Gymnasium werden je nach Bundesland nach der 10. Schulklasse entweder Prüfungen zum Erwerb des Mittleren Schulabschlusses durchgeführt, oder es reicht das Versetzungszeugnis in die Jahrgangsstufe 11 als Nachweis für die Mittlere Reife.

Du solltest dich dringend informieren, sonst stehst du möglicherweise OHNE anerkannten Schulabschluss da!

0

Als Abgangszeugnis wirst du das letzte Schulzeugnis erhalten, aber das ist eben kein Abschluss. Dein Abschluss ist dann die mittlere Reife. Wenn du da sletzte halbe Jahr noch mitnimmst hast du immerhin Fach-Abi oder?

Bin mir nicht sicher, ob man automatisch dei mittlere Reife hat.

Am Gymnasium werden je nach Bundesland nach der 10. Schulklasse entweder Prüfungen zum Erwerb des Mittleren Schulabschlusses durchgeführt, oder es reicht das Versetzungszeugnis in die Jahrgangsstufe 11 als Nachweis für die Mittlere Reife. (aus: Wikipedia)

0

Ja, das kannst du schon, du bekommst dann ein Abgangszeugnis, aber ich würde das letzte halbe Jahr auch noch durchziehen! Auf deinem Abgangszeugnis werden die bisherigen Noten des momentanen Halbjahres zusammen gefasst und die Arbeiten die du nicht mehr mitschreiben wirst auch logischerweise nicht gewertet, aber ich würde mir das echt noch mal überlegen! Das letzte Jahr bekommst du doch schnell rum...

Ja, klar bekomme ich es schnell rum, doch wozu freiwillig ein schlechtes Abgangszeugnis nehmen, wenn man ein besseres bekommen kann?

0

frag doch am besten deinen Lehrer.

Ich bin der Meinung, dass dein 10ner Zeugnis dann zählt, wenn du abbrichst. Du hast eben nur die Mittlere Reife. Wenn du aber sowieso eine Ausbildung sicher hast, dann ist das doch alles egal. Dann kannst du die 12 auch so zu ende machen.

Was möchtest Du wissen?