Kann man das Sky Abo bei Arbeitslosigkeit sofort kündigen

7 Antworten

Wenn im Vertrag keine Klausel stand, die dir in so einem Fall ein Sonderkündigungsrecht einräumt, sieht es schlecht aus. Aber du kannst ja einfach mal mit den Leuten von Sky reden, eventuell gestatten sie dir ja eine Pause im Vertrag zu machen, so dass du den Vertrag wieder aufnimmst, sobald du wieder einen Job hast. Bei Zeitungsabos geht das!

Es gibt interne regelungen die eine Kündigung bei ALG II zu lassen oder das Abo pausiert wird (max. aber nur 6 monate).

0

ich kam sofort aus dem Abbo raus als ich sky telefonisch bescheid sagte das ich mir mit Hartz4 Pay TV nicht mehr leisten kann...ich schickte den Bescheid hin und im Folgemonat war mein Abbo vorzeitig beendet

Arbeitslosigkeit ist grundsätzlich kein Grund für irgendeine Vertragsverletzung. Außer es steht im Vertrag, daß er automatisch bei Arbeitslosigkeit einer der beiden Parteien beendet wird. Von so was habe ich aber noch nie gehört. Nur bei den meisten Telephonanbietern kannst Du kündigen, wenn DU (nachweisbar) umziehst

Bei Premiere/Sky gibt es eine interne regelung die ein Kündigung in sozialen Härtefällen zulassen. Darunter zählt u.a. Hartz IV. In den AGBs steht so etwas nicht, warum sollte das auch an die große Glocke gehangen werden.

0

Was möchtest Du wissen?