Kann man das als Drohung zur Anzeige bringen?

7 Antworten

Nö, das hat meiner Meinung nach zu wenig Substanz.

Hier mal was zur Information:
1. Wann macht man sich wegen Bedrohung strafbar?

Der Gesetzeswortlaut von § 241 StGB ist wie folgt:

    Wer einen Menschen mit der Begehung eines
gegen ihn oder eine ihm nahe stehende Person gerichteten Verbrechens
bedroht, wird mit  Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit
Geldstrafe bestraft.Ebenso wird bestraft, wer wider besseres Wissen
einem Menschen vortäuscht, dass die Verwirklichung eines gegen ihn
oder eine ihm nahe stehende Person gerichteten Verbrechens bevorstehe.

2. Was ist ein Verbrechen?

Der Begriff des Verbrechens ist im Gesetz definiert. Verbrechen sind Straftaten, die im Mindestmaß mit Freiheitsstrafe von einem Jahr oder mehr
bedroht sind.

3. Was sind Voraussetzungen der Strafbarkeit?

Entscheidend ist, ob die ausgesprochene Drohung objektiv den Eindruck der Ernstlichkeit erweckt und ob sie subjektiv von diesem Willen getragen wird.
Unwichtig ist, ob der Bedrohte tatsächlich glaubt, dass der Täter die
Drohung ernst meint. Ob letztendlich eine Verurteilung erfolgt, hängt
von den Umständen des Einzelfalls ab. Insbesondere sind die beteiligten
Personen und die Umstände zu werten.

Quelle: https://www.anwalt.de/rechtstipps/der-tatbestand-der-bedrohung-stgb_024219.html

Ich fürchte, das bringt nicht viel. Strafen bei reiner Drohung sind nicht so hoch und Polizeischutz wirste nicht bekommen, dafür ist das zu harmlos.
Du kannst damit zeigen, dass Du Dir nicht alles gefallen lässt  - ob das die gewünschte Wirkung hat oder die Leute noch wütender auf Dich werden lässt, musst Du selber einschätzen.

´zumindest werde ich mich hüten bei einer schlägerei mitzumachen, da es zu nix führt und meien zukunft nur versauen könnte... mal schauen was passiert

0

Dafür würde ich gern wissen in welcher Beziehung du zu diesen Leuten stehst und warum die das schreiben.

das ist eine lange geschichte, die drei kenne ich nicht einmal, ich habe eigentlich nur ein problem mit der freundin von dem typen. dazu ist zu sagen, dass sie 14 ist und er bald 19 :D nur so am rande aber er hat sich quasi da eingemischt.

0
@philippster1999

Es sollte gehen, wenn die Männer irgendeine Verbindung zueinander haben und bei dem Typ mit einer Freundin auf jeden Fall. Kenn die Gesetze aber nicht wirklich, habe mir einfach ausgedacht, was moralisch für alle gelten muss, damit dieses Land überhaupt funktioniert :D

0

Hilfe, Polizei, Anzeige, Drohung, Beleidigung,?

Hallo ihr Lieben, folgende Situation: bekannte schickt mir wiederholt Sprachnachrichten, in denen sie nir damit droht, mir die Fresse einschlagen zu wollen, sie würde mich fertig machen, wird zum Jugendamt gehen um dort zu erzählen ich würde Kokain konsumieren, wird dem KV Nachrichten schreiben wollen, damit er mir das Kind wegnehmen kann.

Sie beleidigt mich auf übelste, unteranderem:als Schle, Bh, fe, fin usw.

Ich kenne ihre Beweggründe nicht. Diese Nachrichten kamen für mich aus heiterem Himmel.

Kann ich sie anzeigen? Was könnte passieren, wenn ich sie Anzeige? Bringt anzeigen was? Kann ich eine Banmeile erwirken?

Ich habe nen 2 Jährigen zu Hause und könnte mir vorstellen, dass sie die Drohung bei mir zu Hause aufzutauchen wahr machen wird...

...zur Frage

Welche Strafen bei Anzeige wegen Drohung?

hallo erstmal. ich habe dem ex meiner jetzigen Freundin gedroht ihn zu hauen und dass wenn er was falsches macht ich ihn ein messer in den Rücken steche (genaueres verbietet mir GuteFrage.Net), (war nicht gut von mir ich weiss bitte keine hatekommentare dafür) da er meine freundin vor nem halben jahr geschlagen hat. Dieser Junge (16) möchte mich zusammen mit seinem Vater anzeigen. Ich (17 Jahre) möchte nun gerne wissen was für Strafen auf mich zukommen können. (bin noch nicht vorbestraft)

...zur Frage

Anzeige erhalten- was für Konsequenzen kann man haben (beruflich als angehende Lehrerin)?

Hallo,

leider habe ich eine Anzeige erhalten, indem mir vorgeworfen wird, dass ich eine Straftat begannen haben soll. Vor einigen Monaten hatte ich auf Facebook einige Sachen verkauft. Bei der Kundin ist die Ware nicht angekommen, weil Sie keine Sort benannt hat (paypal Verwendungszweck), hierfür erhielt sie auch eine Nachricht von mir. Kurz gehalten: wenn das sofort geklärt wird - so dass beide Seiten eine Lösung gefunden haben-kann die Anzeige dann wertlos sein? Oder wird man immer in meinen Akten sehen können dass ich mal eine Anzeige erhalten habe? Bin angehende Lehrerin ... bitte um hilfreiche Infos.

...zur Frage

Todes Drohungen im Internet- was tun?

hi ich heiße denis und bin 22 jahre alt unzwar habe ich mich vorhin in mein Facebook account angemeldet und habe diese Nachricht von einer Person erhalten

Du kleiner hu rensohn ich werde dich nicht nur anklagen, sondern dich finden, und dich umbringen. Wenn ich heraus finde woher du kommst, vernichte ich deine wahabiten sekte, und dein leben du bast ard <<<<

wie soll ich mit dieser nachricht umgehen? Ich würde am liebsten dieser person eine Lektion erteilen indem ich Ihn anzeige aber ist das den möglich? oder wird drohung im internet nicht sehr ernst genommen?

wenn das geht wie sollte ich vorgehen?

...zur Frage

Kann ich eine Anzeige mit dieser Drohung machen?

Moin moin ihr Lieben :D

Folgendes: Ich habe eben mit einer Bekannten bei Facebook geschrieben. Diese hat mich vor Jahren schon einmal bedroht, dass sie mich umbringe, wenn sie mich sieht. Darüber gibts aber keine Beweise.

Nun haben wir wieder geschrieben, nachdem eigentlich alles besser lief und sie war der Meinung mich beleidigen und bedrohen zu müssen. Dieses Mal eine Drohung: "Pass auf wenn ich dich seh" ..oder Beleidigungen & Aussagen wie: "Du Btch", "Du Mitst*ck" oder "Sterben soll dein Kind."

Kann man bei sowas eine Anzeige machen? Gerade weil so eine ähnliche Drohung schonmal vor Jahren war, nur eben ohne Beweise? Natürlich denke ich mir einerseits, dass ich drüber stehen sollte. Was ich im Gespräch auch tat und ich wurde auch nicht beleidigend oder bedrohend. Aber irgendwie bedroht sie dauernd Menschen und auch mich und irgendwann sollte sie eventuell mal ihre gerechte Strafe dafür bekommen.

Aber ich denke, dass die Bedrohung nicht offensichtlich genug war, oder?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten :) lg Jacky

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?