Kann man aus Kaliumnitrat (KNO3) Salpetersäure herstellen?

2 Antworten

Das ist sogar ziemlich einfach! Gebe in eine z.B. Retorte, 20gr. Kalisalpeter und schütte 10ml. konz. Schwefelsäure drauf! Über den Hals der Retorte mußt du ein Reagenzglas schieben, was du mit feuchtem Filterpapier kühlen mußt. Nun die Masse in der Retorte, langsam erhitzen. Die ersten Tropfen des Destilats sind noch Farblos. Nun die Temperatur weiter steigern, das wars! Wenn in der Retorte braunes Gas(Stickstoffoxid) in großen Mengen auftritt, beendest du die Destilation. Ergebniss, 100% rauchende Salpetersäure! Zumindest in Kleinen Mengen geht es so am besten. In großen Mengen erspart man sich diesen Weg und nimmt ein anderes Verfahren. Solltest du aber nur im freien machen und dir von einem Experten helfen lassen. Es kann Lebensgefährlich werden, wenn man es falsch angeht! Am besten gleich kaufen, dann erspart man sich den ganzen Vorgang und ist auf der Sicheren Seite.

Ja, denke schon. Durch Umsetzen von Schwefelsäure mit Nitraten kann man die in der Regel gewinnen...

Geht schon, aber zwischendurch entsteht Nitriersäure, die sich evtl. auch zersetzt. Eine gute Methode ist das nicht.

0

Was möchtest Du wissen?