kann man an einen poe switch auch nicht poe fähige geräte dranstecken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

http://www.embedded-industrie.de/poe-standard-ieee-802-3afat-vs-passives-poe - siehe Passives PoE

Es kommt auf den Switch an. Allgemein kannst du ein Nicht-PoE-Gerät dort anschließen, gerade aber wenn der Switch das nicht korrekt erkennt kann er das Gerät beschädigen, sofern dieses nicht für PoE ausgelegt ist. Wenn auf einmal 24 oder 48V DC-Spannung auf einem Netzwerkanschluss liegen, der nur 5V-LAN-Signale verarbeiten kann wird das meist hässlich und das Gerät ist hinüber.

Die meisten modernen (aber auch ältere Geräte) haben aber eine Erkennung:

Bei Standard PoE nach IEEE werden die Geräte wie IP Kamera und WLAN Access Point von einem PoE Switch oder einem PoE Injektor erkannt bevor Spannung angelegt wird. Hierbei kommt das Verfahren mit dem Namen Resistive Power Directory zum Einsatz. Das PoE PSE Gerät (PSE steht für Power Sourcing Equipment) prüft mit einem Test den Innenwiederstand des PoE PD Geräts (PD steht für Powered Device). Wird das Gerät als PD Gerät erkannt wird die Energieversorgung aktiviert und die PoE Leistungsklasse wird ermittelt.

Diese legt halt nur Spannung an PoE-Geräte an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann man.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silberfan
18.07.2017, 09:04

Man kann ob aber die Funktion dann garantiert ist ,steht auf einem anderen Blatt Papier.

0

Was möchtest Du wissen?