Kann man Akkus auch überladen?

8 Antworten

Bei Lithium-Ionen-Akkus, die sich in heutigen Smartphones und Laptops befinden, ist das praktisch ausgeschlossen. Die Schutzmechanismen innerhalb der Zelle und des Ladegerätes - in dem Falle des Telefons oder des Laptops - verhindern ein Überladen. Funktioniert der Akku korrekt, stoppt der Ladevorgang bei voller Ladung oder zu hoher Temperatur automatisch. Ist der Akku voll aufgeladen, während das Gerät noch am Netz hängt, wird zunächst dessen Energie verbraucht, zum Beispiel, bis der Akku nur noch 95 Prozent hat. Dann werden die fehlenden 5 Prozent aufgeladen. (Entspricht ca. der Aussage von Matthias Baumann vom Tüv Rheinland)

wissenschaftlich gilt: jeder Akku entlädt sich mehr oder weniger schnell selbst, wenn er überhaupt nicht benutzt wird. Am Ladegerät angeschlossen ist allein das Ladegerät zuständig, ob dieses vielleicht mal umschaltet auf "Entladen". Primitive Ladegeräte laden immer weiter, wenn auch zunehmend schwächer, da die Akkuspannung steigt. Dauerladung kann bei primitven Ladegeräten zur Zerstörung des Akkus führen.

Hab schon mal gehört, dass er sich dann wieder entlädt, ist aber keine wissenschaftlich gesicherte Erkenntnis. Ich habe früher bei einer Baumaschinenfirma gearbeitet, wo wir immer mal wieder Akkus für die Kranfunkfernsteuerungen laden mussten und da wurde - da mein Chef o.g. Theorie vertrat - peinlich drauf geachtet, die sofort rauszunehmen, wenn das entsprechende Lämpchen geleuchtet hat.

wissenschaftlich gilt: jeder Akku entlädt sich mehr oder weniger schnell selbst, wenn er überhaupt nicht benutzt wird. Am Ladegerät angeschlossen ist allein das Ladegerät zuständig, ob dieses vielleicht mal umschaltet auf "Entladen". Primitive Ladegeräte laden immer weiter, wenn auch zunehmend schwächer, da die Akkuspannung steigt. Dauerladung kann bei primitven Ladegeräten zur Zerstörung des Akkus führen.

0

Geht ein Handyakku durch ständiges Laden kaputt?

Ich wollte mal fragen, ob der Akku eines modernen Handys darunter leidet und schneller kaputt geht, wenn man ihn lädt bevor er wirklich leer ist (also bei 40% oder so). Oder ist es bei den heutigen Akkus eher egal, wie schnell und oft man sie lädt?

Danke schonmal im Vorraus! :)

...zur Frage

Gibt es einen Adapter für die Steckdose, der keine Energie für Laptop/Handy weiter gibt, wenn der Akku voll ist?

...zur Frage

Wie lange halten Elektro-Zahnbürsten?

Ich habe vor gut 1,5 Jahren meine erste elektrische Zahnbürste gekauft (Oral B). Am Anfang habe ich sie geschätzt alle 2 Wochen aufgeladen. Inzwiischen hält der Akku keine Woche mehr. Das Akkus mit der Zeit ihre Kraft verlieren, ist mir durchaus bewusst. Aber so schnell?

Ist das Normal?

...zur Frage

Kann das S7 überladen?

Hallo ich habe mir vor kurzem ein Samsung Galaxy S7 geholt. Ich habe in vielen Webseiten gelesen das man ein Akku nicht voll laden sollte. Da das S7 eine Schnellladefunktion besitzt lädt der Akku sehr schnell. Ich habe deshalb Angst das der Akku überlädt und die Leistung des Akkus sich verschlechtert. Kann mir jemand sagen ob das stimmt?

...zur Frage

Akkukabel/Stromkabel verlängern

Habe also ein Kabel (1) das von einem Akku (2) zu einem Verbraucher (2) führt. Leider ist es zu kurz. Wenn ich das Kabel verlängern möchte, mache ich das lieber mit einer Lüsterklemme oder sollte ich besser löten. Ist es überhaupt zu empfehlen, selbt zu löten oder sollte ich ein neues Kabel kaufen? Und falls Letzteres, wäre Conrad da ne gute Adresse oder eher Reichelt?

Danke und VG Ingo

...zur Frage

Habe ein S4mini und der Akku lädt fast garned und nur , wenn das Handy aus ist, lädt es ein bisschen. Was ist da los?

Also ich habe ein S4mini und es lädt sehr langsam und auch nur dann , wenn das Handy aus ist. Musste schon ein anderes Ladekabel nehmen , weil das andere null geladen hat. Und jetzt hat mein Handy 0 geladen und ich hab mein 2t Akku rein. Und der 2t Akku lädt sehr langsam. Was tun? Kaufvorschläge für neue Akkus oder Tipps bitte! Danke und Sry für die Rechtschreibung :).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?