Kann man absichtlich umkippen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Antwort : Ganz schnell hintereinander ein und ausatmen ungefähr 30 Sekunden lang dann einen Daumen oder Finger als sozusagen Mundstöpsel benutzen und mit ganz viel Druck ausblasen. Also so wie wenn du ganz fest blasen würdest jedoch ohne Luft aus dem Mund zu lassen.

Gefahren : Es gehen dabei eine ganze Menge Gehirnzellen drauf

Es wird dir schwarz vor Augen du verlierst für ca. 10 Sekunden das Bewusstsein und wenn du es im Stehen machst besteht die Gefahr, dass du mit dem Kopf an irgendeiner Kante aufschlägst.

Es könnte sein das du aus der Bewusstlosigkeit nicht mehr ohne fremde Hilfe aufwachst

Durch den Ausfall von Sauerstoff im Gehirn können noch eine ganze Reihe weiterer unumkehrbarer Schäden entstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich einfach fallen lassen. Quasi umkippen. Aber warum sollte man das tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das haben wir früher als Kinder gemacht.

Fragen zwecklos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann auch bewusst seinen Kopf gegen die Wand knallen.

Aber freiwillig hat dazu keiner Lust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich weiß das es gefährlich sein kann." --- Das weißt du, aber nicht, ob es überhaupt geht? Ah ja...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?