Kann je eine Zwangsgedanke wieder geheilt werden?

6 Antworten

Zwangerkrankungen (inklusive Zwangsgedanken) lassen sich ziemlich gut behandeln. Ob die Gedanken vollständig weggehen werden, können wir nicht erraten. Das hängt von der Therapie (und von deiner Mitarbeit) und von der genauen Erkrankung ab. In vielen Fällen kann man sie aber zumindest so gut behandeln, dass eine gute Lebensqualität erreicht wird.

Am besten meldest du dich gleich morgen bei deinem Hausarzt.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich bin Arzt

Du machst dir selbst unnötig Stress, steigerst dich in etwas ein.

Hab mal ein bischen mit gelesen.

ich denke du bist weder Schwul noch Transgender, um dich jedoch von diesen Gedanken zu befreien, solltest du dich auch als Schwulen akzeptieren lernen. Ich meine was ist so schlimm daran? Wenn dich Männer eckeln bist dus nicht, es sei denn du eckelst dich weil du verlangen verspürst und du das nicht willst.

Alle Menschen sind auch ein wenig Bi, Transgender oder schwul. Das ist nichts schlimmes.

Deine Fantasien bei der Musturbation können irgendeinen Hintergrund haben, viele Ftrauen stellen sich das auch so vor, aber ganz sicher nicht im realen Leben.

So wie du hier Panik schiebst würde ich umgehend- sofort zum Arzt und ihm das erzählen. Vermutlich kann man dir sehr gut helfen mit Gesprächen und Medikamenten.

Wenn du aber weiter wartest könnte das ausarten.

Deshalb geh noch morgen.

Was meinst du mit ausarten ??

0
@Amir666

es könnte sich festsetzen, so dass es weniger einfach weg geht.

0

Seit Paar Tagen habe ich eine Lächerliche Einbildung im kopf. Ich bilde mir im kopf ein dass Meine Vater mit meine Freundin Geschlechtsverkehr hat und das Fesselt mich und macht mich fertig. Ich habe angst dass nie wieder aus meine kopf verschwindet und davon krieg ich Panick dass ich verrückt werden kann. Mir ist bewusst das diese Gedanke nur Lächerlich und Unsinn ist.

1
@Amir666

Ich weiss nicht, ich denke jeder träumt mal so etwas, finde ich normal,

Nicht normal ist das du so ausflippst deswegen.

Für mich tönt das, als hättest du ein Problem mit/wegen deines Vaters. Ev hast du ihn sehen jemand vergewaltigen als Kind oder so und davon ein trauma?

Du solltest das dir zuliebe klären.

0
@2AlexH2

Also ich flippe deswegen nicht aus... Ich bekomme nur angst wenn ich daran denke dass diese Gedanke für immer im meine kopf bleibt so dass Jeden Tag daran denken muss.

0
@2AlexH2

Ich habe panische angst das ich verrückt werde und nie mehr ein Normales leben führen kann. davor habe ich riesen Angst

0

Dafür sorgt deine Angst schon, ganz sicher!

0
@KingKaro

Tut mir leid dass ich nicht gute Deutschkenntnisse habe, was meinst du mit deine Satz ?

0
@Amir666

Das du so auf Panik und Angst machst, so ein riesending wegen deiner Angst, dass der Gedanke bleibt. Du musst die Angst gehen lassen können, verarbeiten und abschliessen sie hinter dir lassen.

Da die Angst so gross bist brauchst du Hilfe diese Angst anzuschauen, ev Medikamente.

0
@2AlexH2

Ich habe zweifel ob ich das wieder jemals schaffe :( Ich kann mir nicht vorstellen weiter zu leben! :(

0
@Amir666

Das haben andere vor dir geschafft. Es geht allen gleich. Es ist deine eigene Angst. Sie kann dir gar nichts tun, wenn du es nicht zulässt. Mit der Angst iast es so, sobald man sie anschaut und über sie redet, verschindet sie. Ausser du läufst vor ihr weg, dann wird sie gross und grösser.

0

Gehe zum Hausarzt der wird eine adäquate Therapie einleiten und vermitteln, ausserdem gibt es gute Medikamente gegen Zwangsgedanken !!!

Wenn deine Gedanken dir egal wären würdest du nicht an sie Denken.
Also musst du sie für dich bennenen, analysieren, eine Ursache herausfinden und das Problem klären.
Ich lese ständig nur "diese Gedanken", weißt du nicht was du denkst?
Hast du einen Verstand?
Dann antworte deinen Gedanken und sag ihnen, sie sollen nicht wieder kommen.
Du bist fertig mit ihnen.
Du könntest mir diese Gedanken sagen und ich denke einen Schritt weiter.
Leider kenne ich "diese Gedanken" nicht.
Aber was ich kann, das kannst du auch.

Danke für deine Antwort. Seit Paar Tagen habe ich eine Lächerliche Einbildung im kopf. Ich bilde mir im kopf ein dass Meine Vater mit meine Freundin Geschlechtsverkehr hat und das Fesselt mich und macht mich fertig. Ich habe angst dass nie wieder aus meine kopf verschwindet und davon krieg ich Panick dass ich verrückt werden kann. Mir ist bewusst das diese Gedanke nur Lächerlich und Unsinn ist.

0

Keines Wegs. Es ist Empfindungen, die wir nicht in Worte fassen können und ihnen Namen geben müssen. Ihre wahre Bedeutung ist tiefer verankert. Du hast weniger Vertrauen zu deinen Vater als such zu deiner Freundin. Und das ist sicher nicht unbegründet wenn du so denkst, verstehst du. Unterbewusst nehmen wir manchmal mehr wahr, als uns bewusst ist. Ob die Interpretation wahr ist ist erstmal egal, ob das stimmt. Was wahr ist, dass du so denkst! Also da kannst du was gegen machen, hol dir Gewissheit. Und wenn du wirklich fürchtest, dass es wahr ist, dann halte Abstand von beiden, dann tun dir diese Menschen nicht gut. Das Leben geht trotzdem weiter, aktzeptiere die Wahrheit. Sie tut weh, aber nur sie macht dich frei. Frei von Gedanken und Gefühlen und Lügen. Anderseits belügt man dich, weil es wehtun würde dir damit wehzutun. Ider du bildest dir das ein... Aber du weißt jetzt was du wissen willst! Viel Erfolg

0
@KingKaro

Aber ich bin mir sicher meine Vater und meine Freundin würden niemals mir das antun Trozdem geht mir diese Gedanke einfach nicht weg aus dem kopf und wenn ich lese Zwangsgedanken sind nicht heilbar oder schwer besiegbar macht mehr angst und ich kann nur zittern!

0

Du brauchst dringend Hilfe! Gehe morgen gleich zu deinem Arzt. Der wird dich zum Psychiater überweisen.

Ich habe riesen angst dass er mich in psychatrie einweist .. Ich habe davon angst.

0
@Amir666

In einer Psichiatrie ist es nicht so schlimm wie du vielleicht meinst. Aber das muss ja auch nicht sein, es gibt gegen diese Krankheit gute Medikamente.

1

Was möchtest Du wissen?