Du machst da einen schweren Fehler, anstatt alles Mögliche auf eine Fantasiefigur zu schieben, die Du noch dazu gerne als einen "unsichtbaren Freund" haben möchtest, solltest Du einfach den Tatsachen in die Augen sehen, und Dir Deine Fehler eingestehen und sie nicht wiederholen.

Überlege mal kurz, da beten doch zu jeder Zeit sehr viele Menschen zu ihren "Gottheiten" um Frieden, Gesundheit, Liebe und Gerechtigkeit, und was geschieht? Nichts! Null Komma nichts! Zwei Möglichkeiten, 1. Es ist kein Gott da. 2. Wäre ein Gott, dann wäre er ein absoluter allerbösartigster Schwerstverbrecher und gehört für alle Zeit alleine in seine Feuerhölle!

Sei einfach froh, daß es keine Götter*innen gibt! Und versuche, selbst die Verantwortung für Dich zu tragen.

...zur Antwort
Nein

Überlege einfach einmal, wie ungerecht es doch wäre, würde es so etwas geben und nicht jeder dürfte solche Träume haben.

Man gerät leicht zur irrigen Überzeugung, wegen solchen Angelegenheiten, was nicht nur Träume betrifft, sondern auch angenommene und zur jeweiligen Situation anscheinend passenden "Zeichen" zu erhalten, sich selbst für etwas Besonderes zu halten, vielleicht gar für "auserwählt", wobei so etwas in einer Klinik enden kann. Also immer schön auf dem Teppich bleiben, denn alle sind gleich.

...zur Antwort

Von mir bist Du jedenfalls nicht als Verrückter bezeichnet worden und ich bin auch Atheist.

Doch mache Dir nichts daraus, was andere Leute zu Dir sagen, ich bin es als Atheist auch gewohnt, von Religiösen die tollsten Bezeichnungen zu erhalten, und mit schlimmsten Strafen ihrer jeweiligen Göttergestalten wird mir ab und zu sogar noch gedroht! Hat Dich etwa schon mal ein Atheist mit einer Strafe in der Feuerhölle oder Gammablitzen bedroht? Na siehste, alles doch gar nicht so schlimm ... 🥳

...zur Antwort

Das wurde so gemacht, weil bei einem Baßschlüssel einfach zu viele Hilfslinien hingemalt werden müssten, was die Sache nur verkomplizieren würde.

...zur Antwort

Finde ich nicht, außerdem sind verschossene Elfer zumindest nicht so schnell vergessen, wie die restlichen. Und daß alles nicht gar so einfach ist, wie es scheint, ist in dieser schönen Sammlung von Elfermomenten gut zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=9GEY7f1lfhs

...zur Antwort
Wenn man hört was da veröffentlicht wird, da denke ich , denen fällt auch nichts Neues mehr ein.

Deswegen versuchen auch viele Möchtegerns, irgendwelche Töne zusammenzusetzen, den Murks dann "Musik" zu nennen und die Sache als neuen "Stil" zu preisen und zu verkaufen. Auf Beispiele verzichte ich, weil ich keinem Schaden zufügen will ...

...zur Antwort
Das ergibt alles keinen Sinn?

Doch! Der Sinn liegt darin zu begreifen, daß man mit Religion endlich aufhören sollte!

...zur Antwort

Bei dieser Aufgabe fehlen ein paar Angaben, z.B.: wo ist die Baustelle, Bayern oder Berlin? Stadt oder Dorf? Wie viele Polen sind dabei? Wie oft gibt es Freibier? 0,33 oder 0,5 L Flaschen? Müssen alle noch laufen können? Und, wesentlich, welche Sorte Bier? Export oder Weizen? Weil, 10 (deutsche) Maurer schaffen aber mal locker 40 Kisten in 14 Tagen ...

...zur Antwort

Na klar!

Für mich gibt es keine Verschwörungs"theorien", denn schließlich kann man alles im Internet finden. Und weil ich alles glaube, was ich auf meinem Monitor lesen kann, glaube ich auch an die flache Erde, daß ich inzwischen vier Chips von Bill Gates in mir habe, und auch noch sehr viel mehr. Ich glaube auch, daß JEDE Religion recht hat, daß Jesus Gott ist, daß die Trinität Gott ist, daß Shiva auch Gott ist, auch Jehova und Allah und Unkulunkulu sind Götter, und viele mehr. Atheisten haben natürlich auch recht. Die AfD hat recht, die Grünen auch, und auch Die Linke, darum mache ich bei einer Wahl auch ein großes Kreuz über die ganze Seite, denn damit habe ich alle auf einmal gewählt!

Weil ich alles glaube, ist die Welt für mich auch sehr einfach, ich habe Recherche nicht nötig, widersprechen muss ich auch keinem, und so freue ich mich auch jeden Tag über alle Nachrichten, die ich finde, habe null Zweifel daran, und, was ganz besonders toll ist, ich lebe noch! Obwohl ich inzwischen schon oft gelesen habe, daß ich eigentlich schon lange tot sein müsste, denn ich lese auch hin und wieder Ärzteblätter, und so wie es scheint, habe ich mindestens 253 tödliche Krankheiten, gegen die auch nichts hilft.

Übrigens, Deine Frage beginnt mit "Denkt ihr...", und nein! Ich denke nicht, ich LASSE denken! Weil es alle anderen nämlich viel besser können als ich, den deutlichen Beweis dafür kann ich jeden Tag hier bei gf bei so vielen Fragen und Antworten finden, außerdem habe ich nicht einmal einen richtigen Schulabschluss und eine "Sechs" in Latein!

Schon damals war mir klar, daß die ganze Welt nur eine einzige Ansammlung von Verschwörungen ist! Mein Drucker geht auch seit gestern nicht mehr, der macht nun auch dabei mit! Steht ja auch "Canon" drauf, und die Japaner sind eh alle Verschwörer! 🈵 🈹 🈲

...zur Antwort

Egal wie klein auch immer Deutschland sein mag -

- wird auf der ganzen Welt großgeschrieben!

...zur Antwort

Vielleicht hilft einfach mal die Saiten mit einem sauberen Tuch gut zu reinigen. Am besten aber wohl, neue Saiten drauf, und vorher das Griffbrett schön sauber machen.

...zur Antwort
wie können die so davon überzeugt sein, wie geht das?

Es geht um "Überzeugung", um welche Art es sich dabei handelt, und um welchen Grad sie beim "Überzeugten" vorliegt. Letztendlich gehört die eigene Überzeugung zur Weltanschauung, die man gerade hat.

Der Grad der Unvernunft bestimmt darüber, inwiefern neue Erkenntnisse ein falsches Weltbild revidieren.

🥳

...zur Antwort

Nein, Du kannst es beim Zuhören belassen. 😢 😭

Doch es geht bei der ganzen Sache nur um Spaß an der Freude, und was meinst Du, wie viel Freude Du damit bereiten könntest, wenn Du zu irgendeiner Begleitung die schlimmsten Töne plärren würdest, die die anderen Gäste wohl alle bis zu diesem tollen Abend noch nie im Leben hörten? Also ich jedenfalls würde den Leuten diese Freude machen, Hauptsache LAUT!

🤩 🥳

...zur Antwort
Religion ist Menschengemacht

Der Anfang war ungefähr so: Es war eine dunkle Höhle, aus ihr kam zuerst die Dummheit gehüpft, die konnte nämlich damals schon alleine, danach kam die Religion und suchte ihren Partner, denn ohne diesen kann sie nicht, und fand ihn auch sogleich (war ja nichts anderes dabei), und dann kam der Schamane aus der Höhle geschlichen. Auf den haben sich die beiden anderen sogleich gestürzt und er war begeistert! Erst danach kamen alle weiteren Nackten aus dem dunklen Loch gekrochen, denen hat dann der Schamane die Welt erklärt.

Viel, viel später dann, nach der Erfindung der Malerei, wurden die ersten Religionslehren an Steinwände gekritzelt, und nachdem die Schrift erfunden wurde, haben die Schreiber und Dichter die Geschichten niedergeschrieben, mit denen damals dieser arme Schamane von den allzeit größten Lügnern dieser Welt gehirngewaschen wurde. Nach diesem Prinzip funktioniert das bis heute ... (Zuerst ... und danach ...)

...zur Antwort

Das kann man nicht genau beantworten, weil es auch bei den "Strengen" verschiedenen Beurteilungsmöglichkeiten gibt.

Da sind mal drei Links zu solchen "ganz besonderen": https://de.wikipedia.org/wiki/Amische

https://de.wikipedia.org/wiki/Westboro_Baptist_Church

https://www.bruederbewegung.de/gruppen/raven.html

Dagegen sind die "ZJs" so gut wie Waisenkinder ...

...zur Antwort

Zu den anderen Antworten auch noch ein Link: Klick!

Theorie ist, wenn man Bescheid weiß und nichts funktioniert. Theorie und Praxis zusammen: nichts klappt, keiner weiß warum ...

...zur Antwort