Kann ich vor Schreck Tod umfallen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

grundsätzlich muss man deine Frage mit einem "Ja" beantworten. Physiologisch passiert folgendes:

Erschreckt sich jemanden kommt es zum Schock. Der Schock im klinischen Sinne ist ein Missverhältnis zwischen Blutbedarf und Blutvolumen.

Dieses kann zweierlei Ursachen haben: 1. Eine Blutung (ein absoluter Volumenmangel) 2. Störung der Gefäßmotorik (relativer Volumenmangel)

Bei dieser Art handelt es sich um eine Störung der Gefäßmotorik, was im einzelnen bedeutet, dass die Gefäße sich weit stellen. Das Blut verliert sich in den Gefäßen, infolge dessen es nicht mehr im Gehirn und am Herzen ankommt.

Ab einer gewissen Schwere folgt die Bewusstlosigkeit.

Der Körper versucht natürlich dem entgegen zu wirken. Der Herzschlag wird rapide erhöht, die körperfernen Regionen werden weniger stark versorgt um die lebenswichtigen Organen mit Durchblutung zu sichern.

Ab einem gewissen Grad kommt es zu einem irreversiblen Stadium. Das bedeutet, dass sich blutführende Gefäße verschließen bzw. zusammenfallen, die auch mit einem Volumenersatz nicht mehr geöffnet werden können.

Folge ist schlussendlich eine Unterversorgung des Herzens mit Blut bzw.. ein Angebot mit Blut am Herzen, weshalb es nicht mehr richtig schlagen kann. Das Herzen braucht natürlich auch Blut - sofern kein Blut zur Verfügung steht, stirbt auch dieser Muskel.

Man muss jedoch betonen, dass meist eine Vorschädigung bestehen muss. Einen gesunden Menschen kann man durch ein bloßes erschrecken nicht derart in einen Schockstadium versetzen.

LG

wenn du dich extrem erschreckst und einen herzinfarkt bekommst kannst du an dem Herzinfarkt sterben, vorausgesetzt es kommt niemand um dich wiederzubeleben oder es ist einer dieser Infarkte bei denen man nicht wiederbelebt werden kann

Da müsstest du schon ein ziemlich schwaches Herz haben. Oder der Schreck müsste ein ganz anderer sein als das, was dir so begegnet.

ja kann passieren, kam erst neulich dazu eine sehr interessante reportage im tv. nicht umsonst heißt es: jemanden zu tode erschrecken.

Nein normaler weise nicht,ausser du bist herzkrank,aber auch da muss es dann weit fehlen.

Nein,ich denke nicht. Warscheinlich hast du immer einen großen Schreck,aber Tod umfallen nicht. :))

wenn dein herz krank ist, kann es sein, dass du deinen herzinfarkt erleidest, sonst nicht.

DrOktopus 29.05.2014, 10:07

Das ist so nicht ganz richtig.

0

Was möchtest Du wissen?