Kann ich trotz ritalin Alkohol trinken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, Du darfst keinen Alkohol trinken und Du darfst auch nicht schlagartig einfach das Medikament absetzen ohne mit Deinem Arzt darüber gesprochen zu haben. es kann mit Alkohol sowie durch das absetzen des Medikamente sehr unangenehme Folgen für Dich haben.

Ok vielen dank ich werde deinen Rat bevolgen wegen dem absetzen übrigens gibt es kein problem ich habe da schon öfters mit meinem artz drüber geredet er emphielt mir sogar ab und zu mal auszusetzen. Ich bin auf das medikament nicht sehr stark angewisen ich kann auch sehr gut ohne.

1

Muß ja schon ziemlich toll sein der Alkohol, wenn Du dafür sogar auf Dein Medikament verzichtest...

Abgesehen davon hat Ritalin genau wie viele andere Psychopharmaka oft eine Depotwirkung. Dein Absetzen bringt also nix und der Alkohol reagiert trotzdem mit dem Ritalin.

Du riskierst also schwere Nebenwirkungen, und im weiteren Verlauf des Medikamentenverzichts dann auch noch Absetzsymptome.

Ich würde nicht das Medikament einfach so aussetzen. Trink einfach keinen Alkohol. Man kann auch ohne Alkohol feiern.

** auf dem beipackzettel vom ritalin steht, dass man keinen Alkohol konsumieren soll, wen man ritalin genommen hat.**

Eine andere Antwort gibt es nicht!!!

Was möchtest Du wissen?