Kann ich trotz 1. mal Alkohol die Woche Muskeln aufbauen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Yannick! Welchen Sinn macht Askese beim Hobbysportler? wo ist der Sinn wenn der nicht mehr genießen darf? Ich sehe da keinen Schaden. Ich habe hier inzwischen umgedacht und der warnende Finger bleibt zumindest halb unten. Zunächst : Training ist immer gut. Und Alkohol danach? Otto-normal-Sportler wird keine Probleme bekommen wenn er das sporadisch macht und sich nicht gerade absaufen lässt. Das empfindliche System des Hochleistungssportlers reagiert da ganz anders. Aber auch der trinkt mal Alkohol. Von einem befreundeten früheren Olympiasieger weiß ich das er sich oft nach einem knallharten Training 1 Glas Bier gegönnt hat - ich war auch mal dabei.

Alles Gute.

Ok danke , so eine Antwort bräuchte ich jetzt :)

1

Wenn du wirklich hart trainierst und auch die Ernährung stimmt, dann solltest du nicht jede Woche Alkohol zu dir nehmen, denn es wirkt sich bei jedem anders aus und keiner kann dir hier sagen, wie es bei dir ist und wie es dein Körper umsetzt.

Du solltest wissen was dir wichtiger ist, trinke doch lieber nur alle 4 Wochen, so hat es weniger Auswirkungen auf deinen Körper.

LG Pummelweib :-)

Ich trinke teilweise jeden tag in der woche - und es klappt trotzdem mit dem muskelaufbau. Ich schätze das betreffend wird die wirkung von alkohol etwas überbewertet, oder es kommt auf die person und die körperliche verfassung drauf an.

Ok danke 👍👌 dann denk ich geht 1. mal die Woche gut klar :)

0

Ja also man sollte sowas natürlich immer vermeiden wenn es vermeidbar ist, weil alkohol ja nicht nur den muskelaufbau beeinflusst - aber 1x die woche etwas trinken ist wohl kein problem. Ich könnte mir vorstellen dass es auch einen unterschied macht was man trinkt - so wird man ja durch bier eher dick als durch schnaps. Wobei schnaps durch den sehr hohen alkoholgehalt natürlich eher den effekt des zellgiftes hat... Aber da musst du ggf. Eine andere frage stellen oder mal google fragen - ich weiss leider nicht genau wo da der unterschied liegt...

0

Ok danke👍

0

Kann ich heute mal wieder Bier trinken?

Moin, da ich ja Krafttraining betreibe, trinke ich sehr viel weniger Alkohol als früher. Ist es schlimm, wenn ich heute 3-4 Bier trinke? Hab gestern trainiert und hab heute Ruhetag, mach morgen Abend wieder Training. Wirft mich das zurück, einmal in der Woche 3-4 Bier zu trinken?

...zur Frage

Bauchmuskeln fühlen sich an als zerreisen sie?

Ich Trainiere in der Regel 3x die Woche Freeletics.

Diese Woche hab ich aber Mo, Di, Mi Trainiert und gestern hatte ich einen anstrengenden Tag und war viel in Bewegung.

Hab gerade mit dem Training angefangen aber meine Bauchmuskeln fühlen sich dabei an als würden sie zerreissen.

Spricht das für eine Überbelastung? Kann ich das Training gleich sein lassen weil es nichts bringt wenn die Muskeln überlastet sind oder kann ich mich trotzdem durchbeißen?

Wenn ich heut nicht Trainiere sind das 3 Tage ohne Training .. Bisschen lang :-/

...zur Frage

Ritalin(Medikinet) + Alkohol oder Cannabis?

Ich möchte gerne ein paar auftretende nebenwirkungen wissen die bei diesem mischkonsum in folge führen können es ist wichtig, und ich weiss drogen sind schlimm alkohol auch und ritalin auch ^^

Und bitte keine moralpredigten ^^

Dickes danke im vorraus ^^

...zur Frage

Antidepressiva (Sertralin) und Alkohol?

Vorerst: Ich weiß natürlich, dass hier keiner einen Arzt ersetzen kann - ich kann meinen aber leider seit Tagen nicht erreichen. Ich nehme seit ca. 3 Wochen 50mg Sertralin morgens. Morgen ist der 18. Geburtstag von einem meiner besten Freunde, ich würde einfach aus gegebenem Anlass auch gerne ein bisschen was trinken (keine harten Sachen, nur Sekt, Hugo etc.). Kann man das machen? In der Packungsbeilage steht natürlich, dass man keinen Alk trinken sollte - aber das steht ja immer überall drin. Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Medikament in Kombination mit Alkohol gemacht? Oder evtl auch mit anderen Antidepressiva wie Citalopram? Ist ja ähnlich.

...zur Frage

Kalorienüberschuss beim Muskelaufbau durch Alkohol?

Also ich trainiere jetzt seit ein paar Monaten. Um Effektiv Muskeln aufbauen zu können, muss man ja mehr Kalorien essen, als man tatsächlich verbraucht. Ich esse ca. 300kcal jedn Tag mehr. Allerdings gehe ich ein paar mal im Monat feiern und trinke etwas Alkohol (1-2 Bier, manchmal etwas Vodka oder so aber eher selten; und ja ich weiß, Alkohol ist nich förderlich für den Muskelaufbau) Aber soll ich jetzt die kcal. vom Alkohol mit einberechnen? Oder kann mein Körper diese Kalorien gar nicht für Muskeln her nehmen?

...zur Frage

stimmt es, dass wenn man unter der woche trainiert und dann am wochenende alkohol trinkt...

... dass das training dann letztendlich nichts gebracht hat? weil ein kumpel von mir meint dass wenn er jetzt am wochenende sich betrinkt, dass das training von der woche eigentlich unnütz war weil er nur fett ansetzt und keine muskeln durch den alkohol oder so ähnlich oO

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?