Kann ich Pflanzen mit Apfel-Wasser (Wasser mit Geschmack) Gießen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das wirklich nur Wasser plus wenig Aromastoffe ist, kein Problem.

Wenn das Wasser plus wenig Aromastoffe plus viel Zucker ist, großes Problem. Vor allem, wenn Du das mehrfach als Gießwasser nimmst, so dass sich der Zucker im Boden anreichert.

Die Waseraufnahme der Pflanzen funktioniert aus Zuckerwasser genauso schlecht wie aus Salzwasser, die Pflanze wird vertrocknen. Zum Ausgleich bekommst Du aber einen hübschen Rasen aus Schimmelpilzen ;-)

Ok, das ist ekelhaft. Ich lasse es besser :) danke

0

Ist da Kohlensäure drin, erst etwas geöffnet stehen lassen. Sonst kriegen Deine Pflanzen einen " Hänger" , von dem sie sich nur vielleicht wieder erholen...

Danke :)

0

Ich schätze schon, aber warum solltest du das tun? ich glaube nicht dass an der pflanze dann äpfel wachsen oder so, sie wird einfach normal weiterwachsen denke ich.

Ich möchte nur das Wasser, was ich nicht mehr trinke nicht wegschütten :) mir ist klar, dass da Ann keine Äpfel dran wachsen :D

0

Kannst Du, ist nicht verboten.

Aber wundere Dich dann nicht darüber wenn die Erde anfängt mit schimmeln.

Also nimm besser richtiges Wasser. =)

Ok, werde ich :)

0

Können tust du das schon, aber die Pflanzen werden vermutlich eingehen da in dem Wasser lauter Chemische stoffe drin sind

"lauter chemische stoffe" in allem sind chemische stoffe, was du meinst sind wenn überhaupt synthetische stoffe, und diese müssen auch nicht zwingen schädlich für die Pflanze sein. Hast du Beispiele für Inhaltsstoffe, die Pflanzen schaden?

0

Danke :)

0

Was möchtest Du wissen?