Kann ich perlhuhnbärblinge in meinem Aquarium halten?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich steige gerade nicht ganz durch... In welches Becken sollen denn die Perlhühner und welchen Besatz hast du in diesem Becken noch geplant?

Zusammen mit Schmucksalmlern und Metallpanzerwelsen im 120er Becken wirst du nichts von den kleinen Schönheiten haben.

Das "Problem" bei so kleinen Fischen ist, dass sie scheu werden, wenn größere Fische im Becken sind. Daher hält man sie auch besser im Artenbecken. Als bodennaher Besatz gingen vielleicht noch Zwergpanzerwelse der Arten Corydoras habrosus, C. hastatus oder C. pygmaeus. Ansonsten vielleicht noch ein Stapel Zwerggarnelen, das wäre auch eine bewährte Kombination. Dein 60er Becken wäre auch eine gute Basis dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von k1rax
18.11.2015, 14:11

Ich gebe mein 60 Liter Becken auf und lass jertzt mein 120 Liter Aquarium einlaufen. Die Perlhühner oder Schmucksalmler sollen dort einziehen (+ 6 metallpanzerwelse) . Nun meine Frage : welche Fische würdet ihr mir mehr empfehlen ( Perlhühner oder die Schmucksalmler) und wie viele Fische könnte ich von Ihnen einsetzen ?

0

Was möchtest Du wissen?