Kann ich nur holzpellets in den kaninchenstall machen auch ohne stroh?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Holzpellets sind als Unterstreu gut geeignet aber ohne irgendetwas Weiches oder Kuscheliges dadrüber ist es wirklich zu hart und zu unbequem. Versuch doch einfach mal anderes Stroh, es gibt nämlich auch ziemlich langes, das staubt auch nicht so
Hoffe konnte helfen
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von balou95
28.08.2016, 19:22

das Problem ist das es sowas bei Fressnapf einfach nicht gibt schade und wenn es das gibt dann sind oben diese Köpfe mit dran das ist das schlimmste von allem das setzt sich sehr schnell fest und geht ohne Kamm nicht raus ich kann die beiden mittlerweile jeden Tag kämmen

0

Hallo

du schreibst von gepresstem Stroh?! Hast du denn mal ganz normales versucht? Ich habe zwar keine Teddys aber einen Löwenkopf mit viel langem Fell am Hintern und habe deshalb auch auf Pellets und darüber eine Schicht ganz normales Stroh umgestellt (vorher hatte ich Einstreu). Ich hole das allerdings nicht beim Fressnapf sondern in einem anderen Zooladen (Zoo& Co.) Dort gibts das in großen Säcken. Da ist das auch nicht so klein geschreddert. Alternativ kannst du auch mal in Baumärken mit Haustierabteilung schauen. Bei uns gibts außerdem auch im Dehner (Blumenladen) gutes Stroh mit langen Halmen.

Wenn deine stubenrein sind, wäre eine weitere Alternative nur eine Kloecke mit Pellets einstreuen und den Rest mit Decken auslegen. Das würde ich allerdings nur machen wenn sie eh drinnen leben. Wohnen sie draußen, würde ich bei Stroh bleiben da man das gut zum Isolieren nehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich streue mit Sägespänen und Stroh ein und zur Frage, ich würde es nocht machen, meinen Kaninchen wäre das zu hart. :)

Aber als Untetstreu denke ich das es ein guter Einstreu ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?