kann ich mit einem abgebrochenen zahnmedizinstudium berufsschullehrer werden für zahnmedizinische fachangestellte z.b. also eine art quereinstieg. bin im 8 sem?

5 Antworten

Wende dich an eine Hochschule, die Berufsschullehramt für Zahnmedizinische Fachangestellte anbietet, und bitte um einen Beratungstermin. Wichtig ist, dass der Berater speziell diesen Studiengang betreut und koordiniert, die allgemeine Studienberatung wird dir nicht viel weiterhelfen können. Bring deine Modulbescheinigungen mit und sprich es genau mit dem Berater durch. Mach dir aber nicht allzu große Hoffnungen. In Deutschland ist es schon ein Akt, von Zahnmedizin in der einen Stadt zu Zahnmedizin in der anderen Stadt zu wechseln. Zwischen zwei verschiedenen Studiengängen zu wechseln könnte noch wesentlich schwieriger sein. Alternativ könntest du dich auch an die zuständige Stelle deines Bundeslands für die Anerkennung von Abschlüssen zum Berufsschullehrer wenden (da musst du googlen, wer das ist) und fragen, ob du auch mit einem abgeschlossenen Zahnmedizinstudium als Berufsschullehrer anfangen könntest. Dein jetziges Studium noch durchzuziehen, wäre wahrscheinlich die leichtere Variante.

Hallo :) Ich weiß es eigentlich nicht aber ich glaube das dies nicht geht, aber du kannst ja mal an einen der Schulen anrufen und fragen. Kurz noch ne andere frage, da ich selber vorhabe Zahnmedizin zu studieren, wie ist das Studium? Ist es gut zu Meistern oder doch ein Anspruchsvolles studium mit vielen Hürden? Würde mich über genau Beschreibung sehr freuen :) Lg

ja also es ist sehr anspruchsvoll natürlich es gibt viele hürden zu überwinden und man darf eine klausur nur 2 mal machen, ansonsten wird man exmatrikuliert. und darf an keiner weiteren deutschen uni zahnmedizin studieren du musst handwerklich begabt sein und ein gutes verständnis vom menschlichen körper haben und natürlich gut auswendig lernen können ;)

0

Denkst du man muss auch Effektiv gut lernen können (schnell und besonders viel?), muss man es eher verstehen oder nur stur auswendig lernen? :) Aber sonst finde ich klingt das Studium sehr interessant, dennoch bin ich erst auf der Realschule und will mein Abi danach nachholen :)

0

glaube ich nicht :) ich kann im 239 semester sein und gerade nur 2 module abgegeben haben :) vorallem brauchst du auch wissen semesteranzahl sagt nichts

Ausbildung abbrechen nach 2 Monaten ?

Brauche einfach Hilfe 😞

Ich habe vor ca 2 Monaten
Eine Ausbildung als med. Fachangestellte bei einem Neurologen angefangen. In der Probezeit bin ich noch ca 2 Monate.
Am Anfang hat es mir gefallen, doch jetzt merke ich das mir das ganze pc zeug nicht gefällt. Ich würde  viel lieber mehr praktisches tuen..
Doch in dem
Bereich will ich bleiben, Zumidest fast.

Ich würde   gerne Tier oder Zahn med. fachangestellte machen..

Habe ich denn jetzt noch   eine Chance einen Ausbildungsplatz und einen Schulplatz zu bekommen, oder ist das zu
Spät ? Wenn nicht muss ich ja wohl
Oder übel Zumidest 1 Jahr diesen Beruf weiter machen... ( leider verschwendete Zeit)  bin
Echt einfach  ratlos.

...zur Frage

PRAKTIKUM ALS ZAHNMEDIZINISCHE FACHANGESTELLTE-HILFE

Praktikum als zahnmedizinische fachangestellte .. brauche tipps usw

...zur Frage

Wie steht es um Berufsschullehrer?

Liebe Community :-),

ich interessiere mich für das Berufsschullehramt. Da ich breites schon studiert habe und im Job stehe, interessieren mich folgende Fragen:

1.) Wie sieht es mit dem Quereinstieg aus? Ich habe Abitur, einen Fachhochschulabschluss als Betriebswirt und eine Ausbildung EHK gemacht. Zudem habe ich 1 Jahr Berufserfahrung. Außerdem habe ich einen Ada-Schein von der IHK, der mich dazu befähigt, Auszubildende auszubilden. Ich interessiere mich für HH und NRW. Wie gestaltet sich der Quereinstieg?

2.) Wie sieht es mit den Verdienstmöglichkeiten aus?

3.) Gibt es bei Berufsschullehrern Karrierestufen oder die Möglichkeit in anderen Bereichen eingesetzt zu werden?

4.) Wie sieht es mit Arbeitsbelastung und Freizeit für Familie, Freunde etc. Aus? Wie vie Zeit investiert man in die Vorbereitung ?

5.) Werden Berufsschullehrer eigentlich gesellschaftlich geachtet? (nur aus Interesse, kenne selbst keine)

6.) Chancen auf Verbeamtung?

7.) Bedarf und Anstellungschancen auf dem Arbeitsmarkt?

8.) Mögliche Fächerkombinationen? Chancen bei den Fächern BWL, Englisch, Kosmetikwissenschaften?

9.) Welche Inhalte kommen im klassischen Studium auf einen zu? Wie viel Freizeit hat man? Arbeitsaufwand? Inhalte?

10.) Das soll nicht komisch wirken, aber gibt es auch - sagen wir mal - schwierige Klassen mit Schülern aus sozialen Brennpunkten, die einem den Alltag besonders schwer machen?

Falls mir noch etwas einfällt, poste ich es in die Kommentare.

Ganz lieben Dank vorweg :-)

LG, C.

...zur Frage

Fingertattoo als Zahnmedizinische Fachangestellte?

Darf man ein Fingertattoo haben wenn man als Zahnmedizinische Fachangestellte arbeitet?

...zur Frage

Gehalt --- Zahnmedizinische Fachangestellte

Wie viel verdient man als zahnmedizinische fachangestellte in Bayern?

...zur Frage

Ist es schwer ein ausbildung als zahnmedizinische fachangestellte zumachen in ein kieferorthopädie?

Ist es schwer ein ausbildung als zahnmedizinische fachangestellte zumachen in ein kieferorthopädie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?