Kann ich mir mein zustehendes Erbe von der Bank bar auszahlen lassen oder auf ein anderes Konto?

4 Antworten

Wie du das geld erhalten willst bleibt dir überlassen. Die Aussage du solltest da ein Konto eröffnen finde ich aber mehr als frech.. der einzige vorteil für dich wäre das Erbe früher zu bekommen, da wenn es im haus bleibt du es meist sofort hast. Ansonsten dauert es eben ne Woche wenn es eine andere bank ist (würde zumindest bei sparkasse zur Postbank solange dauern meienr Erfahrung nach). Du kannst es dir auch bar geben lassen, allerdings musste das ab einer gewissen Summe bei der bank melden das du es dann und dann haben willst, da die große Sumemn nciht imemr im haus haben.

du kannst dir das geld auf dein konto überweisen lassen,is nur besser für die bank,wenn du da einkonto aufmachst ,weil die bank dann damit länger arbeiten kann

Der Berater hat wohl einfach mal frech versucht, dir ein Konto aufzuschwatzen. Du kannst das Geld überweisen lassen, wohin du willst. Wenn du es bar haben möchtest, sollte man das glaube ich bei einer größeren Summe anmelden, damit die Bank das auch dahat. Wenn die Formalitäten geklärt sind

Grundbucheintrag vor Steuerbezahlung?

Hallo,

ich habe ein Haus geerbt. Ich bin kein richtiger Erbe sondern ein Erbnehmer. Es gibt eine Erbgemeinschaft mit 4 Haupterben. Geerbt habe ich ein Haus, 50.000 Euro und eine monatliche Rente von 800 €. Da ich kein Topverdiener bin, muss ich für die Zahlung der Erbschaftssteuer einen Kredit bei der Bank aufnehmen, der mit den 800 € Rente zurückezahlt wird. Mein Steuerberater hat bereits eine Rechnung für die Bank erstellt damit sie eine plausible erklärung für die Kosten haben. Die Bank ist einverstanden, will aber nur das Geld geben wenn ich im Grundbuch des geerbten Hauses stehe, als sicherheit. Einen Erbschein, wenn es sowas überhaupt gibt, habe ich noch nicht. Habe lediglich Post dass ich geerbt habe. Die ganze Sache kann aber nicht mehr lange dauern da es schon beim Notar liegt. Nun meine eigentliche Frage:

Ist es möglich sich vor dem bezahlen der Erbschaftssteuer ins Grundbuch eintragen zu lassen? Denn wenn kein Grundbucheintrag dann kein Geld von der Bank, so die Bank.

Hoffe ihr könnt mir Helfen.

Danke!!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?