Kann ich mich auf meine Garage (als Meldeadresse) anmelden, wenn ich dort einen Briefkasten anbringe

4 Antworten

Nach dem Meldegesetz ist jede Wohnungsänderung, also sowohl das Beziehen einer Wohnung, als auch das Ausziehen aus einer Wohnung meldepflichtig. Wohnung im Sinne des Gesetzes ist jeder Raum, der zum Wohnen oder Schlafen benutz wird.

Hallo Tina, 

hat es mittlerweile geklappt mit deinem Wohnsitz ?

da ist es doch nicht mit Briefkasten und Hausnummer getan! Das geht nicht so leicht, wer ist denn der Eigentümer der "Garage"? Meiner Meinung nach hast du ne Schraube locker, mehr nicht.

die Idee find ich eigentlich ganz okay und so abwegig ist das gar nicht, nur in diesem Land nicht möglich.

0

Katze untergwichtig.. melden?

Das hört sich jetzt erstmal doof an, aber es gibt im Freundes und Verwandtenkreis 2 Katzen die eindeutig untergewichtig sind. Der eine Kater wird von dem 2 einhalb Jährigen Kind der Besitzerin am Schwanz gezogen und gehauen. Ich schätze, dass er deshalb so wenig frisst. Die 2. Katze gehört dem Bruder meines Freundes, der mit uns im selben Haus wohnt(über uns). Er hat sich schon öfter Geld für Zigaretten o geliehen, aber hat angeblich nie Geld. Jetzt ist uns aufgefallen, dass die Katze immer dünner wird, teilweise füttern wir sie schon bei uns mit. Und er meint sie frisst wohl ganz normal. Sie ist aber auch immer öfter bei uns und sehr viel draußen. Und hat auch öfter Zecken und Flöhe mitgebracht.

Was kann man in so einer Situation machen? Das Tierheim wäre für uns die letzte Devise, wir können uns die Katze allerdings auch nicht auf Dauer leisten...

...zur Frage

Arbeitgeber will das ich trotz AU zur Arbeit komme?

Halle,

IIch hatte einen Arbeitsunfall und wurde im Krankenhaus behandelt. Der behandeln Arzt hat mich 7 Tage AU geschrieben. Mein AG will aber das ich jetzt nach dem Wochenende wieder zur Arbeit erscheine, damit daraus kein meldepflichtige Unfall wird. Jetzt meine Frage:

1. Wenn ich dem zustimmen würde, hätte ich dann noch Ansprüche bei Spätfolgen gegenüber der BG und der Krankenkasse?

2. Und ist das ganze Rechtens?

...zur Frage

Hauptwohnsitz in Österreich, Lebensmittelpunkt aber im Ausland?

Ein Freund ist bei mir in Österreich gemeldet, als Hauptwohnsitz in meiner Wohnung, lebt aber mittlerweile im Ausland auf einer Insel wo er sich nicht melden kann. Ist das in Ordnung?

...zur Frage

Mietvertrag habe ich automatische Meldepflicht?

Guten Tag, ich hätte eine Frage. Ich ziehe demnächst mit meinen Freund zusammen in eine Wohnung. Unsere Frage nun, wer steht im Mietvertrag? Nach langen überlegen, haben wir uns geeinigt er soll als hauptmieter drin stehn. Mir sind die Nachteile bewusst. Nun hab ich aber gelesen das manchen Vermietern es sehr wichtig ist das beide im Mietvertrag stehen, sollte dies der Fall sein, lass ich mich mit aufnehmen. Nun meine meine Frage, hab ich dann Meldepflicht? Weil mein eigentlicher Hauptwohnsitz ist zuhause. Mein Freund ist nämlich in der Schicht Arbeit tätig und so auch eher selten daheim? Danke für euere Antworten

...zur Frage

Umzug - Wie 6 Monate überbrücken? (Meldepflicht, Gewerbe, KFZ)

Hallo!

Ich habe derzeit folgendes Problem:

Zwischen dem Zeitpunkt des Auszugs aus meiner momentanen Wohnung (Stadt A) und dem des Bezugs der neuen Wohnung (Stadt B) liegen ca. 6 Monate, da es sich um einen Neubau handelt, der erst gegen Ende des Jahres fertiggestellt wird.

Kann ich mich, mein KFZ und mein Gewerbe bereits in der Stadt B melden? Ich habe vor die zu überbrückende Zeit bei Freunde/Bekannten/Familie unterzukommen.

Zudem möchte ich mir den ganzen Aufwand und die Kosten der zusätzlichen Um-/Ab-/Anmeldungen ersparen. Insbesondere, weil das auch für mein Gewerbe einen größeren Umstand bedeutet.

Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Wie funktioniert Bürokratie in Ländern ohne Ausweis- oder/und Meldepflicht?

Ich habe hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Melderegister

von einigen Ländern gelesen, in denen überhaupt keine Ausweis- und/oder Meldepflicht besteht.

Bspw. Neuseeland oder den USA. Wie funktioniert dies bittesehr auf bürokratischer Seite? Wenn man von der Polizei angehalten wird, muss man sich doch irgendwie ausweisen. Was wird dort getan, wenn man weder Ausweis noch gemeldeten Wohnort hat? Zum Beispiel auch wenn jemand von der Polizei gesucht wird, weiß diese doch nicht einmal, wo diese Person wohnt.. Machen die sich dann lieber massenhaft Umstände als einfach eine Meldepflicht einzuführen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?