Kann ich meine Miete auch bar zahlen?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei der ersten Miete machen das manche Vermieter. Aber dann wollen sie zu 99,9 % die vertragliche Abmachung, sprich Überweisung.

Ich kenne einen Vermieter, der nimmt jedesmal, wenn der Mieter bar zahlen will, 16 € extra mit dem Hinweis, dass das im "Bewerbungsbogen" ( =Auskunft) so drin steht und der Mieter das unterschrieben hat.

Nach dem 3. Mal und 48 € weniger wurde dann überwiesen.

Im Falle eines Falles ist es leichter für dich, zu beweisen, dass du deine Miete immer pünktlich bezahlt hast.

Aber grundsätzlich kannst du dich mit dem Vermieter einigen - würde ich dann aber schriftlich machen.

hast Du kein Girokonto? Wenn Du 1x im Monat beim Vermieter auftauchst um zu zahlen...ob er so begeistert ist. Weiß gerade nicht, was das eventuell für einen Eindruck beim Eigentümer macht! Vor allem darfst Du es nicht vergessen - da ist ein Dauerauftrag schon gut. Es gibt ja kostenlose Girokonten ich z.B. bin bei der Spardabank oder aber auch die Postbank bietet ein kostenloses Girokonto an.

Wenn die Zahlung wie üblich zur Überweisung oder per Lastschrifteinzug über ein Konto vereinbart ist, dann müssen Sie sich danran halten. Klappt es einmal nicht mit der Überweisung, aus welchen Gründen auch immer, wird der Vermieter sicherlich einer ausnahmsweise Barzahlung nicht widersprechen.

Was möchtest Du wissen?