Kann ich meine Katze bei der Kälte auf dem Balkon lassen?

12 Antworten

Hallo 12345667151

warum soll die Katze denn auf den Balkon ? Ist der Balkon denn Katzensicher mit einem Netz ? Mag die Katze einfach mal kurz raus, oder willst du sie über Nacht raus lassen, warum ?

Katzen im Winter:

Katzen sollten selbst entscheiden, ob sie bei Kälte draußen oder drinnen sein möchten. Das kann man z.B. durch eine Katzenklappe, Katzenkamera an der Hauswand, oder Katzenklingel ermöglichen. Wenn das nicht geht, dann sollte man seiner Katze draußen einen warmen Rückzugsort schaffen. Dazu komme ich gleich noch mal.

Katzen wird gerne nach gesagt, das sie wegen ihrem „dicken Fell“ erst wesentlich später frieren, als ihre Besitzer und im Winter super klar kommen. Aber das heißt nicht, das sie nicht frieren und nicht jede Katze ist gleich Empfindlich !

Auch Katzen frieren, trotz Winterfell, im Herbst und Winter. Manch mal bekommt man es nicht gleich mit, wenn der Freigänger wieder rein möchte. Vor allem wird es gefährlich, wenn die Katze nass wird. Nässe und Kälte, können auch zum tot führen. Denn wenn die schützende Unterwolle feucht wird, kann diese nicht mehr ihre isolierende Funktion erfüllen. So droht eine Lebensgefährliche Unterkühlung. Auch Wind kann ungemütlich sein, so das die Katze friert. Und auch bei Trockenheit, kann klirrende Kälte einer Katze schaden und zu Erfrierungen führen. Ab -20 Grad, kann auch eine gesunde Katze Probleme bekommen. Reine Wohnungskatzen bilden gar keinen so enormen Winterpelz aus, wie es Freigänger tun und frieren so deutlich schneller. Auch ältere und kranke Katzen, deren Körperfunktionen durch das Alter, oder einer Erkrankung nach lässt, frieren viel schneller. Kitten und junge Katzen brauchen in den ersten Monaten noch dringend einen warmen Zufluchtsort, da sie noch kein voll ausgebildetes Fell besitzen. Bodenfrost und die Mischung aus Streugut kann Risse in der Haut der Ballen verursachen. Daher immer mal auf die Pfoten Achten. Sollte man Veränderungen fest stellen, bitte einmal dem TA Vorstellen. Viele Raten gerne dazu, die Pfoten einzucremen, aber das sollte man bitte nur machen, wenn es Notwendig ist und in Absprache mit dem TA !

Schnee-Gastritis (Magenschleimhaut-Entzündung):

Bei Hunden ist eine Schnee-Gastritis keine Seltenheit. Doch auch bei Katzen kennt man inzwischen dieses Phänomen. Katzen die nach Herzenslust Schnee fressen. Doch dies kann eben zu einer Magenschleimhaut-Entzündung führen. Sollte man die Katze also beim Schnee fressen beobachten, bitte davon ablenken.

Bei extremen Temperaturen und Sturm, sollte die Katze besser zu Hause bleiben.

Ernährung

Katzen, die sich im Winter draußen aufhalten, müssen eine höhere Futterdosis erhalten, damit sie genügend Energie zur Verfügung haben.

Schutzhütte, Thermohütte kaufen oder selbst bauen:

Diese sollte an einem windgeschützt Platz stehen und der Eingang der Wetterseite abgewandt, so wie gegen angrenzenden Straßenlärm geschützt und die Hütte sollte innen isoliert sein. Zum isolieren eigenen sich Materialien wie Kork, Stroh, Styropor, Decken. Auch für Straßenkatzen ist das eine tolle Sache.

YouTube:

https://youtu.be/N5_3UbVt8A8

https://youtu.be/fw8hnAIOpnY

Infoseite mit Anleitung und Video:

http://katzenhaus-kaufen.de/outdoor-katzenhaus/

Winterhütte kaufen:

https://www.katzenhaus.biz/content/357/87/thermohuette

https://www.amazon.de/Katzenhaus-Katzenh%C3%BCtte-Heizung-Boden-w%C3%A4rmeged%C3%A4mmt/dp/B00H6FXFKY

https://katzenhaus.shop/produkt-kategorie/katzenhaus/

Alles Gute

LG

Woher ich das weiß:Beruf – Tierschutz, priv. Pflegestelle & habe seit 40 Jahren Katzen

Wenn sie jederzeit eigenständig wieder rein kann, ja, dann ist ein gesicherter Balkon auch im Winter ok.

L. G. Lilly

Bitte nur, wenn sie die Möglichkeit hat jederzeit selbstständig wieder rein zu kommen, wenn es ihr zu kalt wird! Meine Katzen waren sogar im Winter im schnee auf dem Balkon, als die Tür offen war, sind aber natürlich auch dann nicht lange draußen geblieben.

Der klitzekleine Covid steht draußen am Balkon, hollari hollari hollaro :)

Wenn die Katze rein und raus kann wie sie möchte ist das kein Problem

Aussperren auf dem Balkon geht gar nicht, egal ob Sommer oder Winter

Ja kann das kann sie natürlich, ich wollte nur wissen wie Katzen zu Kälte stehen

0

Was möchtest Du wissen?