Kann ich meine Katze ohne Katzennetz auf den Balkon lassen?

8 Antworten

Mein Kater erklimmt wie ein Meister das Dach. Den "Todessprung" aus dem dritten Stockwerk macht er glücklicherweise nicht, weil er nicht lebensmüde ist;-) Nur leider habe ich eine Nachbarin die Katzen hasst und der Süsse hat sich "leider" schon einmal bei ihr Zutritt verschafft und seitdem nehme ich ihn meistens nur noch an die Leine und gehe spazieren - was super klappt;-) - bei mir ist übrigens Dachgeschoss - in anderen Etagen würde ich mich auch nicht trauen ohne Netz.

Nein, würde ich auf keinen Fall. Die Viecher stürzen durchaus auch mal ab - und sei es, dass sie sich erschrecken. Es gibt Balkonsicherungen, bei denen NICHT gebohrt werden muss, d. h. gegen die kann auch der Vermieter keinen Einspruch erheben. Dabei handelt es sich um Klemmvorrichtungen, die jederzeit um- und abmontiert werden können. Bis dahin würde ich die Katze keinesfalls auf den ungesicherten Balkon lassen.

Übrigens gibt es auch viele Selbstbauvorschläge mit Anleitung im Internet. Die Teile sind nicht sonderlich anspruchsvoll herzustellen, was das Handwerkliche betrifft, das kriegt man auch mit überschaubarer Erfahrung hin.

0

Bei uns klappt es, auch wenn wir aus Blumendraht eine kleine Absperrung bastelten, weil sie sonst immer u den Nachbarn rannte :D

Was möchtest Du wissen?